Frage von preacster, 97

Reicht ein 150mbs wlan stick?

Für gelegentliches online zocken.

Für downloads, YouTube schauen, andere filme und serien online streamen?

Hab ne 50.000er leitung.

Entfernung pc zum Router etwa 2 meter, durch eine wand bzw. Tür. Hab die schnauze voll vom blöden Kabel.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, Community-Experte für PC & WLAN, 34

150MBit ist die Brutto-Datenrate, die bei einer WLAN-Verbindung zwischen Stick und deinem WLAN-Rputer ausgehandelt werden, bei sehr guten Verhältnissen (normal ohne Hindernisse wie Mauern und auf eher kurze Entfernung)

Netto bleiben dann maximal die Hälfte, also ca. 75MBit, wie gesagt, bei guter Verbindung

ob du die 50MBit sauber rüberbringst, erfährst du erst, wenn du es selbst getestet hast

jede Umgebung ist anders und bei jedem gibt es andere Störfaktoren

je nachdem was dein Router kann, solltest du also mindestens einen 300MBit-Adapter nehmen oder beim Kabel bleiben, mit Kabel hast du eine stabile und auch immer die schnellstmögliche Verbindung

Kommentar von preacster ,

richtig, je nachdem hätte ich mir wohl doch besser den 300er geholt. ich habe eine 75mbit verbindung zu 80% bzw. 95-100% - reicht jedenfalls immer noch aus für meine leitung hier. danke.

Kommentar von netzy ,

schön wenn du zufrieden bist, normal fragt man halt bevor man kauft ;)

das ist WLAN - bei jedem anders.........

Kommentar von preacster ,

du warst der erste (und der letzte kommentar) der eher in diese richtung ging. die anderen kommentare gingen eher in richtung "ja mach wird funktionieren und keine probleme geben"... ;)

ich musste das usb wlan dingen etwas ausrichten und auch meinen router leicht verschieben damit das alles wohl in der richtigen linie ist... jetzt läufts absolut problemlos und ich bins kabel los.

Kommentar von netzy ,

gibt genug Komiker hier ohne Hirn ;)

und sogar 2m Entfernung und eine Mauer machen "Probleme" wie man sieht

Haptsache du bist zufrieden und hast eine halbwegs stabile Verbindung, schönes WE

Kommentar von preacster ,

zufrieden ist ansichtssache :D aber es ist immerhin besser als kabel... es läuft und es reicht für meinen nutzen, danke für deine ausführliche antwort. dir auch schönes we.

Kommentar von netzy ,

WLAN kann nicht "besser" als Kabel sein, liegt schon alleine an der Technik :-)

Antwort
von franzhartwig, 12

50.000er Leitung bedeutet 50 Mbit/s im Download, wahrscheinlich "bis zu". Was Du also wirklich erreichst, musst Du messen.

150 Mbit/s im WLAN bedeutet, dass dort tatsächlich maximal 50 % dieser Nenndatenrate zu erreichen ist - unter optimalen Bedingungen, die man selten hat. Möglicherweise erreichst Du mit diesem Stick also weniger als die Internetleitung hergibt. Trotzdem sollte das für den Anwendungszweck reichen.

Ein Stick mit 300 Mbit/s ist übrigens nur dann sinnreich, wenn der Router das auch unterstützt.

Antwort
von User3Generation, 56

reicht vollkommen, ich benutze noch den 54mbit Standard, hab eine 120mbit von UM, am stick kommen knapp 30mbit an, das reicht.

Kommentar von preacster ,

Herzlichen Dank 

Kommentar von User3Generation ,

gerne :)

Antwort
von Mysterion1, 37

Reicht vollkommen aus

Kommentar von preacster ,

Danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten