Frage von Aylakks, 49

Realschulabschluss dann ein jahr pause?

Kann man nach seinem realschulabschluss ein jahr pause machen (mit 17) um zu überlegen was man machen möchte? Also ausbildung oder weiter schule, natürlich würde ich nicht ein jahr lang nur zuhause sitzen sondern schon bewerbungen usw schreiben und praktikas machen..

Antwort
von testwiegehtdas, 19

Ich würde kein Jahr Pause machen, dass sieht ungeheuer schlecht im Lebenslauf aus, wenn man nicht die ganze Zeit was gemacht hat.

Wie wäre denn mit einem FSJ oder ähnlichem? Dann kannst du was machen und in Ruhe nachdenken was du machen willst, zudem kommt es bei späteren Arbeitgebern gut an. Das ist dann auch deutlich einfacher mit dem Kindergeld usw.

Antwort
von Nico1544, 27

Aus welchen Bundesland kommst du?

Antwort
von sozialtusi, 16

Du musst klären, in wie fern Du shulpflichtig bist und wenn Du nicht mehr ins BK musst, dann kläre, wer das finanziert (also Eltern...).

Antwort
von SuMe3016, 24

Das kommt drauf an, ob du noch schulpflichtig bist oder nicht mehr.

http://www.bildungsxperten.net/wissen/das-schulsystem-in-deutschland-funktionen-...

Antwort
von Maxla2, 31

Ja kannst du

Antwort
von kabatee, 8

das ist schlecht unbedingt Praktikas machen damit man merkt du willst arbeiten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten