Ratte in der Wohnung kommen jetzt mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit den Köderboxen stimmt, aber man kann auch bei der Stadt anrufen, die kommen dann und legen kostenfrei Köder aus. Bei Ratten im Garten funktioniert das, und irgendwo muss Eure Ratte ja hergekommen sein. Schau Dich mal um, wenn die schon ins Haus kommen, müsst Ihr eine ziemliche Population haben. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon sein,denn diese schicken meistens einen sogenannten Vorkoster vor,kommt der nicht wieder dann kann es sein das sich keine mehr sehen lässt,aber verlass dich nicht darauf,denn auch sie lernen zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joker3131
13.05.2016, 22:24

Ok vielen Dank 

0

Wir haben ein Gewässer in der Nähe unseres Grundstücks, und deshalb sind hier auch ab und zu Ratten unterwegs. Es hilft, spezielle Giftköder auszulegen. Allerdings darf man das niemals offen tun, sondern muss spezielle Köderboxen benutzen, damit Haustiere wie Katzen oder Vögel nicht daran kommen. Im Baumarkt kann man diese Mittel kaufen und sich auch beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man eine Ratte sieht, sind sicher noch andere da. Schädlingsbekämpfer rufen. Seid ihr zur Miete muss das der Vermieter tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joker3131
14.05.2016, 15:17

Nein es ist unser Haus :/ wie viel kostet das denn und ich muss ja auch meine Eltern überreden einen Schädlingsbekämpfer zu holen.Denn die denken es kommen nicht mehr 

0

Besorg Dir ein WC-Abgangsrohr mit "rat-blocker".

Das ist wie so eine Art Gitter was gegen die Strömungsrichtung zu fällt, damit die Ratten da nicht durchkommen.

Gibt´s im Fachhandel Sanitär- und Heizungstechnik.
Dann kannst Du den Weg schon mal ausschließen.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joker3131
13.05.2016, 22:44

Vielen Dank 

0

Was möchtest Du wissen?