Frage von Marviiiiiiin, 44

Problem! led strips leuchten in unterschiedlichen farben oder nur die hälfte usw..?

Hey habe seit eben ein Problem... Habe wie gewöhnlich die LED Strips hinter meinem Fernseher mit der Fernbedienung angemacht und so eingestellt das der Farbwechsel ein ist wie immer... Doch dann leuchtete diese nur in grün Tönen sprich gelblich und grünlich... Dann habe ich die anderen Farben ausprobiert und bei blau hat nur die Hälfte ganz normal geleuchtet und der Rest war aus und bei Rot kam mehr ein orange... Habe schon alles nochmal rein und raus gesteckt und bisschen auf den Empfänger gekloppft und so aber hat leider nichts gebracht... hat jemand eine Idee woran es liegt?danke:)

Antwort
von dan030, 32

Netzteil zu leistungsschwach? Oder schlechte Kontakte der Zuleitung?

Die typischen RGB-Strips, die komplett auf dem ganzen Streifen eine eingestellte Farbe zeigen (also nicht pro Einzel-LED steuerbar sind) haben typischerweise einen vierpoligen Anschluss: Leitungen für rot, grün, blau und Masse.

Wenn bei Dir sowohl im Rot- als auch im Blaubereich Probleme auftreten, aber grün offenbar nicht betroffen ist, dann klingt das ein klein wenig daran, dass die Versorgungsspannung insgesamt zu niedrig ist. Da das menschliche Auge nun grün als Farbe am besten wahrnimmt, ist das Ergebnis dann ein grünstichiger Farbton.

Du solltest mal die Reinfarben rot, grün und blau durchprobieren. Kommen die alle noch sauber? Sind möglicherweise einige LEDs ausgefallen, während andere noch leuchten? Gibt es irgendein Flackern? Mit solchen Infos kann man das Problem dann weiter eingrenzen.

Diese Standard-Strips auf 5050-Basis sind eigentlich erstaunlich robust, wenn man sie nicht mechanisch allzu sehr ärgert. Allerdings tendieren die blauen "Teil-LEDs" dazu, eher kaputt zu gehen als die Rot- und Grünanteile.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community