Prima 5 2 Gang Handschaltung gang geht manchmal schwer rein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Schalten wird im Getriebe ein Zahnrad auf einer Welle verschoben vom Eingriff eines anderen Zahnrades in das Nächste (klingt bescheuert, weiß ich schon). Wenn beim Verschieben die Zähne der Zahnräder genau gegenüberliegen, kann das geschobene Zahnrad nicht in das andere greifen und klemmt. Durch das Vorwärtsschieben verdrehst Du das eine Zahnrad etwas, sodaß das geschobene Zahnrad greifen kann. Das ist eigentlich nicht besorgniserregend.


Wenn es jedes Mal auftritt, würde ich als erstes den Bowdenzug auf Leichtgängigkeit überprüfen. Man kann zum Beispiel von oben mit einem dünnen Röhrchen WD40 o.ä. in den Bowdenzug sprühen, damit er schön leicht läuft, dann kann er auch unten an der Schaltklaue den ganzen erforderlichen Weg beschreiben. MAn kann soviel WD40 da reinsprühen, bis es unten wieder rauskommt. Und das jedes Halbjahr einmal wiederholen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?