Frage von lana1606, 41

Pillenpause nach 23 Tagen?

Hab die Pille 23 Tage genommen, damit sich meine Periode verschiebt. Jetzt mach ich 7 Tage Pause. Ist der Verhütungsschutz noch gewährleistet? Lg

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille, Sex, Verhuetung, 15

Du kannst problemlos die Pause verschieben; vorziehen (nach mindestens 14 korrekt eingenommenen Pillen), nach hinten verschieben, verkürzen oder auch ausfallen lassen (Langzeitzyklus).

Nur darf eine Pause nicht verlängert werden - also maximal 7 Tage Einnahmefrei.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 8

Hallo lana1606

Es ist kein Problem mehr als 21 Pillen zu nehmen. Wichtig ist dass die Pause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält. Du bist weiterhin geschützt

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von BrightSunrise, 18

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung.

Du kannst nach MINDESTENS 14 korrekt eingenommenen Pillen geschützt ist die Pause gehen.

Grüße

Antwort
von KleeneFreche, 17

Eine geschützte Pause kann man auch schon nach 14 korrekt eingenommen Pillen machen, also machen die zwei Pillen mehr nichts aus. Pass nur auf, das deine Pause dann nicht länger als 7 Tage geht.

Antwort
von putzfee1, 12

Ja natürlich. Solange du die Pause nicht länger als 7 Tage machst, bist du weiterhin geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community