Frage von oODaidyOo, 80

PFerdanhänger ziehen mit Kia pro ceed?

Hallo Leute,

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich besitze einen Kia pro ceed cvvt 1.6 (125PS) bj. 2012. Kann mir vlt jemand sagen ob es möglich wäre einen Pferdanhänger damit zu ziehen ? Pferdi wiegt ca 420KG ,der Hänger hat ein Leergewicht von 600Kg. Die gebremste Anhängelast beträgt 1200KG und ungebremst glaube ich 500KG. Ist das zu knapp? Bruache den Hänger für ca 1 -2 mal die Woche zur Reithalle zu fahren.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 45

hm...

das geht. also - es funktioniert. das fahrzeug schafft das.

wie hoch ist das zulässige gesamtgewicht des anhängers?

das zulässige gesamtgewicht des anhängers darf MAXIMAL 1.200kg betragen - sonst darfst du ihn mit deinem fahrzeug nicht ziehen.

das TATSäCHLICHE gewicht des anhängers mit pferd drin, tut dabei nichts zur sache.

achte bitte auch darauf, dass die stützlast für die anhängerkupplung passt.

Antwort
von micha30450, 66

Die Anhängelast wird meistens für Steigungen bis 10 % ausgelegt. Da es zur vermutlich Reithalle nicht mehr wie 100 km sind halte ich es für vertretbar und zulässig mit diesem Gespann zu fahren. Generell gilt das der Anhänger nicht schwerer wie das Zugfahrzeug sein "sollte",

Kommentar von oODaidyOo ,

Danke für die Antowort.

Bis zu Reithalle sind es ca. 8km . Im Grunde fahren wir mit dem Hänger nicht weiter als 25km.

Kommentar von ponyfliege ,

"sollte"? es DARF nicht höher sein.

wenn das höher ist, erlischt die zulassung sowohl für den anhänger als auch für das zugfahrzeug.

Antwort
von wollyuno, 37

ist relativ einfach es steht in den papieren vom auto was er ziehen darf.rechnen kannst doch selber,600kg der hänger plus 420 das pferd.ungebremst geht schon mal nicht

Antwort
von Boxerfrau, 52

Solange es nur gerade aus geht. An einem Berg kann das knapp werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community