Frage von Luckydanger, 92

Pferd satteln ,gurt zu eng?

Undzwar wenn ich meinem pferd den satzel drauf tuhe und dann den sattelgurt zu machen will ,geht dass fast garnicht.. Ich muss richtig fest an dem sattelgurt ziehen damit ich ihn überhaupt ins erste loch kriege.. ist dass normal? sobald ich dann in der halle bin mit dem pferd ist alles gut,da geht dass nachgurten dann auch ohne viel kraft.. Aber wieso brauche ich so viel kraft um den sattel gurt nach dem putzen zu zu kriegen ? Weiter wie ins erste loch geht der dann niemals ,und ich muss echt fest ziehen.. Ist dass normal?

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 66

Das ist normal, dass das Pferd sich beim angurten " aufbläst",aber besser wäre es, einen Gurt zu besorgen, der etwas länger ist.

Das Pferd macht sich nämlich erst recht  dick beim Satteln, wenn es ihm jedesmal unangenehm ist, gleich so festgezurrt zu werden. Da läufst Du unter Umständen sogar Gefahr, dass Sattelzwang entsteht.

Beim Satteln sollte der Gurt erst mal nicht die " Komfortzone " des Pferdes überschreiten.

Antwort
von KleinerEngel18, 46

Das Pferd bläht den Bauch auf und will somit verhindern, dass du den Gurt zu bekommst, das machen viele Pferde.

Wenn du noch einige Löcher frei hast nach dem Nachgurten, dann besorge am Besten einen längeren Gurt, denn das Pferd kann sich auch irgendwann nicht mehr mehr aufblähen, das heißt mit einem längeren Gurt bekommst du den Sattel schon beim aufsatteln ohne Probleme fest und du kannst dann auch wunderbar nachgurten.

Antwort
von pinkerbaum, 20

Dein Pferd muss irgendwann eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Nein, es ist nicht normal, dass sich das Pferd beim Gurten aufbläst. Das kann nach der allerkleinsten, schlechten Erfahrung so kommen.
Ist es erst seit kurzem oder seit längerem oder auch schon wo du das Pferd ganz frisch hattest? Es kann natürlich sein das dein Pferd einfach dick geworden ist.
Aber wegen dem Aufblasen; Hol dir einen 5-10cm längeren Gurt. Dann kannst du paar Löcher mehr Gurten.
Habe für mein Pony auch anstatt 45cm einen 50cm Gurt geholt, da sie bei ihren Vorbesitzern einen schrecklichen Sattelzwang erlebt hat. Ist besser so und das Pferd ist echt sehr ruhig und bläst sich nach einer Weile mit lockererem Sattelgurt nicht mehr so arg auf.
Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :)

Antwort
von Wohlfuehlerin, 58

nicht normal, aber dein pferd ist halt ein schlaues kerlchen.. das machen viele.. die haben keinen bock aufs gurten und blähen dann den bauch auf..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community