Parkettschutzlack ist milchig habe ich etwas falsch gemacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein geöltes Parkett kannst Du nicht lackieren!!

Warum wohl steht auf Lackdosen immer das die Oberfäche staub- und FETTFREI sein muß?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fhuebschmann
09.02.2016, 16:12

Hab das dem im Baumarkt erzählt und der hat mir das döschen verkauft 😡😡😡😡

Wie versiegelt man es dann? Und nun Lack abschleifen oder?

0
Kommentar von fhuebschmann
09.02.2016, 16:14

Nur zum Verständnis das ist so ein farböl der die naturfarbe abdunkelt.

0
Kommentar von fhuebschmann
09.02.2016, 16:19

Dann müsste ich die Ecken die nicht geölt sind ja einfach nachbehandeln können. Da hält das Öl aber nicht. Deswegen mache ich die ganze Schleif und Lackieraktion ja erst. Ich habe auch gesehen das er noch etwas klares aufgetragen hat, als er das Öl mit so einer polierscheibe bearbeitet hat.

0

Das Öl will natürlich raus und verdunsten. Da du dies mit Lack versiegelt hast, bildet es viele kleine Bläschen, die du so nicht mehr weg kriegst. Trocknen lassen (und zwar lange genug) und dann schleifen. Danach für Öl oder Lack entscheiden. Solltest nach dem schleifen 2 Wochen warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fhuebschmann
09.02.2016, 20:25

Siehe auch Kommentar unter der anderen Antwort

0

Ja du hast was falsch gemacht. Öl und Lack das geht nicht. Man sollte sich für eines entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RSingen
02.11.2016, 21:46

Also theoretisch geht Ölen und dann Lackieren. Nur die Produkte müssen auf einander abgestimmt sein. Vor allem der Lack muss gewisse Zusammensetzungen enthalten. Bona und Loba haben solche Produkte meines Wissens

0

Was möchtest Du wissen?