Frage von lisamonileonora, 56

Optimale Temperatur im Terrarium?

Hallo zusammen Ich habe eine Zwergbartagame. Im Terrarium herscht gerade eine Temperatur von 50° mit einer Luftfeuchtigkeit von 30%. Ist das eine gute Kombination oder sollte es anders sein? Danke :)

Antwort
von MicheleSims3, 36

Die Fläche, auf die Die Lichtquelle gerichtet wird, sollte 40 - 50°C hoch sein. Die restliche Luft und Boden Temperatur sollte geringer sein. Sie sollten auch ein kühles Rückzugsplätzchen haben das 25 - 30°C warm ist. Denn die ganze Zeit in der Sonne braten will niemand, oder? :D 

Tagsüber sollte die Luftfeuchtigkeit 30 - 40% sein nachts 50 - 60 % Werte über 60% vermeiden. Du solltest einfach alle 1 - 2 Tage sprühen, am besten wenn die Tiere aktiv sind. 

Antwort
von Xineobe, 25

Schau mal hier: http://www.bartagamen.keppers.de/Temperatur.html

50 °C Lufttemperatur wäre viel zu viel und sollten ganz schnell geändert werden. 45-50 °C am Sonnenplatz wären noch ok.

Die Grundtemperatur sollte so zwischen 28-31 °C liegen, Sonnenplätze wie gesagt ca. 45 °C und kühle Plätze mit max. 25°C

Wichtig sind hierbei Lampen mit externem Vorschaltgerät wie z.B. Solar Raptor HID oder Bright sun Desert. Nur mit solchen Lampen hast du genug Licht und gleichzeitig eine gute UV Abdeckung.

Kompaktlampen und Röhren reichen allein nicht aus. Dazu findest du unter Beleuchtung auf dem Link aber alles =)

Antwort
von Worf3333, 29

Schau mal hier: http://www.bartagame-info.de/bartagamen-terrarium-waerme.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community