Frage von 77golf77, 56

Ist es ungesund ein Ohrloch zu stechen?

Ist es ungesund ein Ohrloch zu stechen? Ein Kumpel meint ja, da dort irgendwas fließt. Ist das jetzt so Esoterik-Gelaber ode ist da was dran? Wie siehts mit dem Bauchnabelpiercing aus?

Antwort
von KleinToastchen, 42

Wenn du einen seriösen Piercer suchst und dir die Piercings stechen lässt (sowohl Ohrloch, wie Bauchnabelpiercing), dann solltest du damit keine Probleme haben.. Viele verteufeln Ohrlöcher, sind aber nicht in der Lage mal das ganze zu hinterfragen. Die ganzen Probleme entstehen zum grössten Teil, weil die Ohrlöcher von irgendwelchen Pfuschern (Juweliere o.ä.) geschossen wurden. Das ist unhygienisch und schlecht fürs Gewebe - Probleme sind dann natürlich vorprogrammiert! 

Antwort
von schokocrossie91, 53

Wenn du dich für Ohrlöcher entscheidest, dann lass sie bitte stechen und keinesfalls schießen.

Kommentar von Eva93939 ,

Jetzt interessiert mich doch sehr wieso du empfiehlst die Ohrlöcher nicht schießen zu lassen? :-)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Pistolen können nicht richtig gereinigt werden, das heißt, man hat ein erhöhtes Infektionsrisiko durch das Gerät an sich und dadurch, dass das Gewebe nicht wie beim Piercen sauber mit einer neuen, sterilen Nadel durchgestochen, sondern tatsächlich mehr zerschossen wird. Das Loch beim Schießen ist also kein sauberer Wundrand, somit ebenfalls erhöhtes Infektionsrisiko und schlechtere Heilung. Ganz zu schweigen davon, dass leider Hinz und Kunz so eine Pistole führen darf, während ein Piercer ein Handwerk ausführt.

Antwort
von leDafuq, 35

Dehn sie dann stören sie dich nicht. Oder greif alternativ zur schere.

Antwort
von RickyI, 56

Nein mach's ned ! Nur wegen so einer kleinigkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community