Neue Farbe vorstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, weil das für den Menschen sichtbare Spektrum bereits definiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halbsowichtig
14.10.2016, 13:00

Vorstellbar ist was anderes als sichtbar.

0

Was ist für dich eine neue Farbe? Du hast ja die eine oder andere Farbe in deinem Kopf. Dort kannst du die auch immer wieder kombinieren, im Rahmen, dessen, was in der Welt, in der du lebst, machbar ist. Theoretisch gibt es unbegrenzt Farben, da hast du einige Zeit dran zu arbeiten, bis du "an jede Farbe mal gedacht hast". Versuch doch erstmal an die ersten 29 Millionen Farben zu denken, da hast du gut zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unserem Gehirn ist die Perzeption und die Vorstellungskraft eng verknüpft. Wenn man sich Dinge vorstellt, benutzt man dazu meist die gleichen Neurone, welche auch für die Kodierung des Wahrgenommenen benutzt werden. Ich denke aber nicht, dass wir uns nicht auch komplett neue Dinge vorstellen können (die wir zuvor noch nie gesehen haben), denn wir können auch verschiedene Sinneseindrücke zu einem ganz neuem Erlebnis kombinieren. Farben sind jedoch etwas relativ elementares und es ist wohl sehr sehr schwierig sich eine neue Farbe "auszudenken". Uns fehlt völlig der Sinn dafür und allein mit der Kombination aus anderen Farben kommen wir nicht weiter, weil es geht ja in erster Linie um eine Assoziation einer bestimmten Wellenlänge mit einem bestimmten Sinneseindruck.  

Eine interessante Beobachtung ist aber, dass es Menschen gibt, die mehr als drei Farbrezeptoren besitzen (i.d.R. nur Frauen) und es soll angeblich mindestens ein Fall belegt sein, bei dem die betroffene Person dadurch auch neue Sinneseindrücke generieren konnte (dass die Rezeptoren also funktional sind). Soweit ich mich erinnere, konnte diese Person aber lediglich ein bestimmtes Farbspektrum (war es Rot-Orange?) genauer aufdröseln als wir Normalos. Also nicht unbedingt eine völlig neue Farbe, sondern einfach mehr "Schattierungen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mit Mühe und Ruhe geht das.

Zum Beispiel können unsere Augen kein Grün und Rot gleichzeitig wahrnehmen. Mischt man diese Grundfarben zu exakt gleichen Teilen, sehen wir Schwarz.

Eine Mischfarbe aus Grün und Rot habe ich aber schon oft im Kopf gesehen. Sie kann draußen in der Wirklichkeit nicht existieren, zumindest könnten wir sie nicht sehen. Aber es ist eindeutig die Mischfarbe von Rot und Grün.

Lies dich mal ins Thema "Synästhesie" ein. Das ist die Fähigkeit, prinzipiell jeden Sinn mit jeder Sinnesquälität zu belegen. Dadurch können manche Menschen z.B. Berührung riechen, Duft hören oder Töne sehen (auf normale Weise, garantiert ohne Drogen).

Auf diese Art sieht man häufig Farben, die es für die Augen nicht gibt. Meistens Mischfarben aus Gegenfarben, aber auch völlig Neues. Man sieht so auch undurchsichtige Formen von außen und innen gleihzeitig, was für Augen unmöglich wäre.

Das beweist, dass es dem menschlichen Gehirn durchaus möglich ist, mehr Varianten wahrzunehmen als die Sinnesorgane als Input liefern.

Die Beschränkung auf ca. 20 Millionen Farben bzw. die drei Grundfarben stammt demnach aus dem Aufbau der Netzhaut, nicht aus der Sehrinde dahinter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gartenphilo
15.10.2016, 00:37

Die Mischfarbe von Rot und Grün nennt sich "Gelb"

0

Kannst Du Dir den Spiegel vorstellen, der nichts spiegelt? Wie die Reflektion des Mondes auf dem ruhigen See sind alle Dinge..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von menschenhand gehts auf jeden fall nicht weil wir ja nur auf mischungen und Abstufungen zugriff hätten...und aus denen lässt sich keine neue farbe "mischen"

Zudem ist farbe relativ. Farben sind eigentlich Produkte unseres gehirns als reaktion auf die verschiedenen wellenlängen des lichts das in unser auge fällt. Wir menschen sehen nur gelb blau und rot vermischt und abgestuft. Andere lebewesen (auf der erde/aus dem all) nehmen andere wellenlänge vielleicht anders war aber sie könnten es uns nicht beschreiben wie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghandi10
14.10.2016, 01:26

Aber ist an sich ne mega interessante frage 👍🏻:)

0
Kommentar von mick27
14.10.2016, 08:15

Eine Frage mit der ich dich wahrscheinlich zum grübeln gebracht habe 😂 Entschuldigung schon mal in voraus 😂

0
Kommentar von ghandi10
14.10.2016, 13:29

Passt schon😂 kann man gut mal mit freunden dann ausdiskutieren😁

0

Der Mensch kann etwa 200 Farbtöne unterscheiden. Wenn man nun die Intensität des jeweiligen Farbtons verändert, ergeben sich pro Farbton etwa 500 unterscheidbare Helligkeiten. Zuletzt variiert man den Weißanteil im Farbton und erhält circa 20 weitere Farben pro Farbton. Insgesamt kann der Mensch also ungefähr 20 Millionen Farben unterscheiden.
(Quelle: Uni Mannheim).

Alles weitere über Farben hier:

http://irtel.uni-mannheim.de/lehre/seminararbeiten/w96/Farbe/seminar.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?