Frage von Expertin03, 98

Nach wie viel Jahren Springreiten?

Hallo,

Nach wie viel Jahren oder Monaten Reit erfahrung sollte man mit dem Springreiten anfangen? Und ist es einfacher das erste mal auf einem größeren oder kleinerem Pferd zu Springen?

Danke schon mal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HappyGurl02, 59

Springreiten lernen ist keine Sache des "Wann?", sondern eher eine Sache des "Jetzt?".

Springreiten selbst kannst du jederzeit machen, ob nur zu Freizeit oder auch um später auf Turnier gängig zu sein. Dabei solltest du aber überlegen, ob du den Anforderungen gerecht bist. Auf auf die Größe des Pferdes kommt es überhaupt nicht an. Klar, Ponies sind wendiger und schneller auf den Füßen, Großpferde dagegen eher locker, geschmeidig und bequem. Suche dir am besten einen "Selbstläufer", der schon Erfahrungen mit den Sprüngen gemacht hat, damit du dich ganz auf dich selbst konzentrieren kannst. Ob Pferd oder Pony kannst nur du entscheiden, je nach dem, auf was du dich wohler fühlst! :)

Bevor du mit dem Springen anfängst, solltest du aber definitiv zumindest die Grundkenntnisse der Dressur verinnerlicht haben, denn Dressur ist, besonders zwischen den Sprüngen, ein kleines Muss, besonders wenn du Turniere gehst, denn die meisten Prüfungen sind Stillspringen. 

Mein Tipp ist es, auf jeden Fall eine erfahrene Person zur Aufsicht zu holen, die dir Tipps und ein wenig Unterricht geben kann, denn Springen selbst macht zwar Spaß, trotz all dem, ist der Anfang, wie das gute alte Sprichwort so sagt, immer etwas schwerer.

Auch sehr wichtig: Stürze dich nicht direkt auf die E und A Sprünge und Parcours, ganz gleich ob das Pferd es kann oder nicht, sondern mache es nach Gefühl und Sicherheit. Denn schließlich geht es dabei nicht um das Pferd, sondern um dich! (Zumindest in diesem Fall, das Pferd geht jederzeit vor!)

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen und wünsche dir viel Spaß beim (Spring-)Reiten! 

LG :)

Antwort
von xxCamarguexx, 20

Ich habe meinen ersten kleinen Sprung nach einem Jahr richtigen Reitens gemacht. Ich hatte allerdings auch 1 bis 2x in der Woche Einzelunterricht. Die Jahre davor bin ich zwar auch schon geritten, das war aber nur Gejuckel im Gelände und ohne Unterricht.

Mein Pony war damals 1,48m und sicher am Sprung. Das ist viel wichtiger als die Größe des Pferdes. Du solltest dich sicher fühlen und sicher sitzen können. Alles andere kommt von selbst.

Mittlerweile habe ich mit dem Springen fast komplett abgewendet....

Antwort
von ilovepercy, 9

Also ich würde sagen es kommt darauf an wie gut du reitest. Man sollte das Pferd/Pony in allen Gangarten regulieren können, sowohl verstärken als auch versammeln können. Dein Sitz sollte sicher sein, so das du den Schwung des Pferdes gut ausgleichen und auch über dem Sprung mit der Hand nachgeben kannst. Ob Pony oder Pferd ist egal. Am besten eins welches genügend Erfahrung am Sprung hat um deine anfänglichen Fehler auszugleichen. Es sollte auch nicht zu sensibel sein, falls du mit der Hand zu stark bist und nicht genügend nachgibst. Außerdem ist das am Anfang einfacher, wenn das Pferd den Sprung nicht zu sehr anzieht und sich nicht überspringt sondern eher flach springt. Auch sollte es nicht zu heiß zwischen den Sprüngen werden. Auf keinen Fall allein anfangen zu springen! Ein qualifizierter Reitlehrer wird erstmal mit dir Stangen und Cavaletti Arbeit machen. Da kann man sich mit dem Pferd in der Hinsicht "Springen" vertraut machen. Am besten ist ein Reitlehrer, der dich schon kennt, der weiß dann auch ob und wie weit du mit dem Springtraining beginnen solltest und er kennt deine Schwächen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG :)

Kommentar von Expertin03 ,

cooles Foto bist das du?

Kommentar von ilovepercy ,

Ja, danke:)

Antwort
von Camilles, 37

Wenn man sich bereit fühlt. Natürlich sollte man schon gut reiten können. D.h. Man muss jedes pferd unter kontrolle haben können und ganz wichtig im galopp.
Also ich schätze so nach 2 jahren kann man schonmal klein anfangen.
Aber nur falls man gut reiten kann und wenn man sich bereit fühlt.

Antwort
von kadiah, 47

Ich würde ca.nach 4 Jahren richtig reiten mit kleinem Spring anfangen.Bevor du mit einem richtigem Pferd anfängst würde ich mit einen endmaßpony anfangen

Hoffe ich konnte helfen;;))

Kommentar von Dahika ,

interessant. Ich wusste gar nicht, dass ein Endmaßpony kein richtiges Pferd ist. Was ist es dann? Ein Schwein, eine Kuh? Ich mein, wenn es doch kein richtiges Pferd ist, muss es ja was anderes sein. Aber was?

Kommentar von kadiah ,

Es gibt Ponys und Pferde.Aber ab der größe von 1,48m  ist es kein Pony mehr sondern ein Pferd.Das nennt man dann endmaßpony

Kommentar von netflixanddyl ,

Dahika weiß sehr wohl, was das sein soll.. nur ist deine Wortwahl lustig. Sind Ponys etwa keine Pferde? Hab ich was im Biologie Unterricht verpasst und es gibt Esel, Zebras, Pferde und.. Ponys?

Kommentar von Expertin03 ,

Danke für deine Antwort, ich finde das Bild sehr schön. Bist das du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community