Frage von Pursuitadrian, 45

Nach der Schule in einer Kunstschule gehen?

Hallo,
Ich beende diesen Sommer die 10 klasse mit einem guten MSA und mein Durchschnitt ist knapp 3.0 - Abitur wird nicht ganz klappen da ich eine 4 in Biologie habe. Für Ausbildungen habe ich mich schon beworben was ziemlich negativ aussieht. Ich zeichne im meinem Privatleben und bin sehr begeistert von der Kunst, und wäre es irgendwo zum
Vorteil wenn ich zu einer Kunstschule gehe?

Antwort
von Herb3472, 28

Du kannst nicht einfach "zu einer Kunstschule gehen". Dafür benötigst Du eine Präsentationsmappe mit Deinen künstlerischen Arbeiten, und anhand derer und der Ergebnisse einer Aufnahmeprüfung wird entschieden, ob Du genommen wirst. Nur die Besten haben eine Chance (Mangas und Animes kannst Du in diesem Zusammenhang übrigens vergessen).

Kommentar von Pursuitadrian ,

Ich zeichne und male , Manga ist nur etwas Hobbymässiges (ich vermute du hast meine letzte Frage abgecheckt) Ich weiß wie man sich bewirbt und das ist nicht meine Sorge sondern ob es sich lohnt in einer Kunst Schule zu gehen für meine zukünftige  Berufswelt

Kommentar von Herb3472 ,

das ist nicht meine Sorge sondern ob es sich lohnt in einer Kunst Schule zu gehen für meine zukünftige  Berufswelt

Klares "nein", wirtschaftlich lohnt es sich nicht. Es ist heutzutage sehr beliebt, einen künstlerisch-kreativen Beruf anzustreben und eine Ausbildung wie etwa Mediendesign etc. zu wählen. Daher gibt es leider Werbegrafiker und Mediendesigner wie Sand am Meer. Aber:
viele sind berufen, wenige sind auserwählt. Daher sind die Jobaussichten nicht sonderlich gut, und der Verdienst ist eher schmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community