Frage von MariahMinaj, 38

Muss man zum Elternsprechtag mit?

Hallo Leute meine Eltern haben heute Elternsprechtag also mein Vater und da wollte ich wissen ob ich mit muss weil meine Eltern haben gesagt das ich muss und das ich nicht will und wenn ich nicht will zerren sie mich da hin Deswegen wollte ich wissen ob man muss? ich meine es ist ja eigentlich ein Elternsprechtag und kein Eltern Shülersprechtag. Na klar kann man mitkommen aber man muss doch nicht?

Antwort
von Matzesmaus, 25

Sieh das als Chance. Der Lehrer wird deinen Eltern seine Sicht der Dinge vermitteln. Wenn deiner Meinung nach etwas nicht in Ordnung ist, kannst du das ansprechen.

Antwort
von Nordseefan, 14

Eben, es heißt ELTERNsprechtag. Anscheinend dürfen bei euch da auch die Schüler teilnehmen, was an sich auch sinnvoll ist. Aber es ist kein Muss. Und es wird auch keineswegs an allen Schulen so gehandhabt.

Aber was hast du dagegen mitzugehen? Zu deinem Nachteil ist das bestimmt nicht, du solltest deine Chance nutzen.

Antwort
von herzilein35, 7

Bei uns war es nicht üblich das die Kinder dabei waren. Das macht aber jede Schule anders.

Antwort
von ghul666, 14

Wenn du unter 18 bist, musst du auf deine Eltern hören.

Antwort
von Frager1970, 18

Hallo, ist aber in jedem Fall besser denn dann kannst Du dich gleich verteidigen! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten