Frage von MrNiceguyX, 100

Muss man 18 sein um ein Paket von Amazon entgegenzunehmen?

Expertenantwort
von Branko1000, Community-Experte für Paket, 49

Wenn die Sendung nicht mit dem Zusatz IDP (Identitäsprüfung) versandt wurde, also dass die Sendung ab 18 Jahren ist, wie Spiele mit einer FSK Freigabe 18, dann können auch Minderjährige die Sendung annehmen.

Wenn die Sendung mit dem Zusatz IDP versandt wurde, dann muss der Empfänger persönlich die Sendung entgegenehmen und natürlich auch 18 Jahre alt sein. Auch deine die Eltern oder Erziehungsberechtigten können die Sendung nicht annehmen.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 38

Schon beim Bestellen muss man volljährig sein!
Oder man bestellt mit den Eltern.
Paket annehmen kann jeder, es sei denn es ist ein Artikel "ab 18" enthalten; dann gibt's eine Identitäts- und Altersprüfung bei der Übergabe.

Antwort
von JuliusCesar53, 62

Solange das Paket nicht per Alters oder ID Prüfung versendet wurde kannst du alles annehmen. 

Antwort
von PinguinPingi007, 38

Nein, außer bei Spezialversand USK 18 Artikel.

Ich mache das häufig und es gab keine Probleme.

Ausweis wird nicht benötigt, nur die Unterschrift.

Antwort
von Loveschocolate, 21

Wenn nichts drin ist, wie dvds ab 18 o.ä. darfst du das auch annehmen

Antwort
von tomell7b, 16

Solang es nicht ab 18 ist was du bestellst(Tabak,Alkohol usw)dafst du das

Antwort
von wiedermalich, 29

wenn du etwas bestellt hast, was explizit "ab 18" verkauft wurde (z.b. ein spiel), dann ja.. du musst dein ausweis vorzeigen und wenn du nicht 18 bist, geht der artikel zurück an den verkäufer.

und es kann auch nicht irgend ein kumpel abholen, wenn du es auf dein namen bestellt hast


Antwort
von Earlywuse, 38

Nein außer bei bestimmten Produkten die ausdrücklich ab 18 sind (steht beim kauf dabei)

Antwort
von Sirias, 14

Nein, du musst nur unterschreiben können. Es sei denn, das Paket, welches ausgeliefert wird, beinhaltet Ware, die nur an über 18-jährige ausgegeben werden darf.

Antwort
von GameHelper29, 16

Nein!! Es ist egal wer unterschreibt!! Hauptsache der Nachname kommt vor

Kommentar von wiedermalich ,

falsch!

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Die Antwort ist teilweise falsch!

Man darf auch ohne Nachname unterschreiben.

Es ist nicht egal, wer unterschreibt.

Antwort
von Retch, 3

Nein, aber um bestellen zu dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community