Frage von 2002mel, 54

Muss ich Kindle Bücher bezahlen?

Hallo, ich habe überlegt mir einen kindle Paperwhite anzuschaffen .. ich bitte darum, mir nicht blöd zu antworten, ich kenne mich damit einfach nur nicht aus. Also.. wenn ich ein Buch lesen möchte, muss ich es extra kaufen und wenn ja für wieviel ungefähr? lohnt es sich dann überhaupt einen kindle zu kaufen ?

Bitte um Antworten LG:)

Antwort
von marit123456, 25

Hallo du Bücherfreund :-)

Ja, wenn du einen Ebook-Reader kaufst, musst du normalerweise auch die Bücher bezahlen.

Es gibt aber sehr schöne Alternativen.

Ich leihe mir für den Urlaub immer den Tolino von meiner Schwester, zu Weihnachten gibt's dann endlich einen eigenen :-)

Ich bin in der örtlichen Bücherei angemeldet und kann dort Bücher und andere Medien ausleihen. Dazu gehören auch Ebooks. Auch neuere sind vorhanden.

Da Kindle sehr speziell ist und eine Ausleihe zum Beispiel von Ebooks aus der Onleihe nicht möglich ist, empfehle ich dir ganz klar den Tolino. Sämtliche Formate, auch die gekauften Ebooks, lassen sich unproblematisch darauf lesen.

Umgekehrt ist das mit dem Kindle leider nicht der Fall. Da ist es nicht möglich, Bücher aus der Onleihe zu lesen, da Kindle ein geschlossenes System ist und nur Bücher, die bei Amazon gekauft werden, zu lesen sind.

Daher ganz klar Pro Tolino!

Antwort
von perledersuedsee, 38

Du kannst dir jedes Buch einzeln kaufen, oder ein Leih-Abo abschließen. Bücher gibt es von 0,00 Euro bis teilweise 20,00 - 30,00 Euro, je nachdem, wie aktuell ein Buch ist. Alte Bücher (z. B. die Schatzinsel oder Robinson Crusoe) sind immer kostenlos. Bei der Leih-Variante zahlst du einen Jahresbetrag und kannst dir dann so viele Bücher zeitlich begrenzt downloaden, wie du willst.

Ich habe die Kindle-App (kostenlos) auf meinem S6 installiert. Da lese ich alle Bücher ganz prima mit, ohne immer noch extra einen Reader mit mir rumzuschleppen.

Kommentar von 2002mel ,

Danke für die Antwort :) Und wieviel muss ich für so ein Abbo zahlen ?

Kommentar von perledersuedsee ,
Kommentar von musso ,

Ich liebe an dem Kindle besonders im Sommer die blendfreie Oberfläche.  Da reflektiert nichts 

Antwort
von musso, 37

Ja die Bücher muss man extra zahlen. Preise sind sehr unterschiedlich. Die Bibel gibt's umsonst,  auch das Manifest der Kommunistischen Partei. Neuerscheinungen sind genauso teuer. Ist halt eben praktisch,  eine ganze Bibliothek in so einem kleinen Ding zu haben und keine schweren Bücher schleppen zu müssen 

Antwort
von Minihawk, 17

Der Kindle kann auch PDF-Dateien lesen, und mit der Software "Calibre" kann man weitere Formate für den Kindle aufbereiten. Aber auch bei Amazon gibt es einiges kostenlos.
Ich habe noch kein einziges Buch gekauft.

Antwort
von Nonmon, 29

Die kosten etwas weniger als die gebundenen Bücher. Aber zahlen mußt Du da bei Amazon jedes.

Es allerdings viele Bücher da die man auch umsonst bekommen kann. Das sind aber meist keine besonders guten.

Mit Ausnahme viele Klassiker, die nicht mehr Urheberrecht unterliegen. Davon gibt es viele von berühmten Schriftstellern, die man umsonst laden kann.

Mann kann die auch auf dem normalen Computer lesen, oder auch auf dem Smatphone.

Am besten geht es mit dem Kindle Fire HD. Da gibt es viele Funktionen, die das Paperwite nicht anbietet. Etwas nachschlachen im Internet durch einfaches Markieren einzelner Wörter durch tippen auf das Wort. etc


Kommentar von miezepussi ,

Etwas nachschlachen im Internet durch einfaches Markieren einzelner Wörter durch tippen auf das Wort. etc --> Das kann der Kindle ebook reader auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten