Frage von RobWol, 139

Motorrad Batterie Ampere?

Antwort
von matrix791, 139

ich glaub du hast da was an deiner Baterie falsch abgelesen. 

keine Motorrad baterie hat 200 Ampere.  sowas haben noch nicht mal Autos. 

Motorräder haben meistens bis  30 ampere. den großteild en ich kenne hat nur 15 ampere. 

Du solltest nochmal drauf schauen.  die Ampere sind mit  " AH "  gekennzeichnet. 

der Kälteprüfstrom = " A "   entspricht mehr deiner angabe. das ist die Zeit die er beim starten nicht unter 8,6 Volt gehen sollte.  Da wäre natührlich eine 200 besser als eine 100 er . 

Kommentar von RobWol ,

Achsoo,ok danke.. Ja Kälteprüfstrom bei 200 A , sie hat 12 Ah ,dachte immer das zählt nur zur Ladekapazität.. Danke ^^

Kommentar von blackhaya ,

das sind Amperestunden, also die Kapzität.

Ampere ist die Stromenge die momentan entnommen wird.

Antwort
von fuji415, 110

Fuer was für einen Flugzeugträger sollte die den sein die 100 A ist für LKW  nicht mal für Autos und schon gar nicht Bikes . Selbst die BMW K1200RS hat nur  12V 18Ah 

Antwort
von realistir, 108

Wenn du anstatt eine 100 A Batterie nun einen 200 A Batterie einbauen möchtest, solltest du das auch vernünftig begründen können!

Hat dein Motorrad eine elektrische Sitzheizung dazu bekommen oder ähnliches? Ich könnte weitere derartige Fragen stellen, würde dir aber dann eventuell eine Argumentationshilfe geben, müsstest dann nur sagen ja, genau darum ;-)

Falls du nur Geld zu viel hast, überweise es mir ;-)

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 85

100A was? Unter welchen Bedingungen?

Kann es sein , daß du da nicht so ganz genau gelesen hast?

Antwort
von Minihawk, 68

Eine Batterie hat Amperestunden, und einen maximalen Strom in Ampere. Der maximale Strom bei Autos liegt bei über 500 Ampere. Die 200 Ampere ist der maximal abgreifbare Strom, nicht die Kapazität..

Antwort
von RobWol, 94

Huch ,da ist die Beschreibung verschwunden

Jedenfalls wollte ich fragen ob ich statt einer 12V 100 Ampere Batterie auch eine 12 V 200 Ampere batterie einbauen kann ohne Probleme?

Kommentar von Daguett ,

Ja kannst du, allerdings kann es sein, das eine zu große Batterie nicht richtig vollgeladen wird, da die Lichtmaschine nicht genügend Leistung hat.

Kommentar von RobWol ,

Also nach der nächsten Tour mal mit dem Ladegerät rangehen und gucken ob sie nicht ganz geladen wurde?

Antwort
von annokrat, 56

da geht es um amperestunden (Ah), nicht um ampere.

motorradbatterien dürften so zwischen 14 Ah und 20 ah liegen.

annokrat

Antwort
von kleinewanduhr, 78

Sollte so sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten