Frage von cuno6, 34

motor startet schwer normal?

fahre ein tdi 1.6 und wenn er 1-2 tage nur steht springt er etwas schwer an ist das normal? natürlich nur wenns kalt ist nicht im sommer

Antwort
von DerTheoretiker, 24

Prüf mal die Batterie.

Autobatterie im Winter höher belastet

Niedrige Temperaturen sind verantwortlich dafür, dass die Batterie im Winter weniger Kapazität hat. Denn durch diese wird die Batterie langsamer geladen und die Batterie erbringt eine geringere Leistung. Durch häufiger genutztes Licht und die Nutzung der Heizung verbraucht das Fahrzeug im Winter zusätzlich mehr Strom. Diese Faktoren führen dazu, dass die Lichtmaschine nicht mehr die Energie aufwenden kann, die Batterie während der Fahrt zu laden.

http://www.mein-autolexikon.de/magazin/themen/autofahrer-tipps/autobatterie-im-w...

Evtl. bringt dich das ein wenig weiter

Antwort
von peterobm, 25

man sollte schon warten bis die Anzeige der Vorglüheinrichtung ausgeht

Kommentar von cuno6 ,

sowas gibt es bei den neueren modellen nicht mehr  sobald man die tür aufschließt beginnt er vorzuglühen und wenn ich denn schlüssel drehe geht die anzeige sofort aus das war vor 10 jahren mal so wie du sagst :D

Kommentar von Alopezie ,

Mein Dienstwagen (VW Polo 1.4 TDI 2014) muss noch ganz klassisch vorgeglüht werden. Mein Auto ist wohl kaputt.

Antwort
von habakuk63, 24

Ist bei einem Diesel normal. Oft hilft es den Vorgang des Vorglühens zwei oder dreimal zu wiederholen, bevor der Zündschlüssel ganz rumgedreht wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community