Frage von klumpiX13, 29

Moped springt schlecht an was tun?

Hey also seit dem es so kalt ist kriege ich mein Moped nicht angetreten auch nicht mit choke ich muss sie immer an schieben...und wenn sie dann warm ist springt sie für ca 10 min beim ersten Kick an und nach etwa 10 min muss ich wieder anschieben...bitte helft mir...habe eine Simson S51 mit 6V Unterbrecher Zündung...sprang sonst immer auf 1. TRITT an

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von M0F4FR3AK, 9

So ein Quatsch mit neuer Kerze. Wer zahlt 20€ für sowas, meine springt mit Bosch W7AC auch an... Ich denke du musst dein Moped einfach nur fetter Bedüßen. Die Luft ist anderst als im Sommer... 1-2 Nummern Kleinere Düse und es sollte wieder gehen

Antwort
von Maxschmeling, 18

Hallo einfach eine NGK Iridium Kerze rein und den Zündzeitpunkt auf etwas Früher einstellen und du hast den ganzen Winter kein problem mehr mit dem Starten lg Max

Antwort
von Keehh, 22

Naja schlecht angspringen bei kalten Tempereaturen ist leider nichts ungewöhnliches.

Mit choke geht es dann meistens.

Was mann außerdem machen kann ist versuchen gleich etwas gas zu geben also bisschen gas heben+choke+2-3x reintreten.

Oder einfach mal eine neue zündkerze probieren. hier auch gerne eine hochwertige ngk kerze die dann auch halt 17euro kostet, hat mir damals aber aufjedenfall geholfen. auch wenn sie ziemlich teuer ist für eine zündkerze

Kommentar von klumpiX13 ,

Das Ding ist es wurde jz vor einer Woche Zündkerze + Kabel neu gemacht

Kommentar von wildpark3 ,

hochwertige ngk kerze die dann auch halt 17euro kostet

ist die dann gülden oder was?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community