Mögt ihr Familienfeiern (Geburtstage, Weihnachten) oder findet ihr die nicht gut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo michahb64, 

ich freue mich immer wieder darauf. Als Kind, als Jugendlicher und das wird sich auch nicht ändern.
Meine Familie ist für mich das wichtigste, was es auf der Welt gibt.

Ich hatte 15 Jahre mit meinen Cousin und meinen Cousinen keinen Kontakt. Leider sind die alle auch schon Mitte 30 und ich 19. Da hat es früher eben nicht wirklich gepasst, da ich einfach zu jung war.

Aber inzwischen hängen wir viel zusammen rum. Grillen, Karten spielen, Opel treffen usw. Jetzt wo ich selber Auto fahren kann, ist halt auch eine weitere Hürde weg. Da alle außerhalb wohnen. Zwischen 30 - 60 Minuten Autofahrt sind das immer. Je nach dem zu wem man will.

In meiner Familie hat sich auch vieles ins positive geändert. Wir machen auch einmal im Jahr eine große Familienfeier, zu der alle kommen. :-) Hab eine recht große Familie.

Also ich könnte niemals drauf verzichten. Selbst bei Problemen, so heftig sie auch sind, wird geholfen. Vieles ist auch einfach selbstverständlich wie z.B. dass man mehr als nur ein Zuhause hat. :-) Man ist überall zuhause und es wird auch immer wieder gesagt.
Man hat Schlüssel der anderen Häuser und Wohnungen und jeder spaziert einfach so in die Häuser der anderen. Auf mal sitzt da dann jemand oder mehrere. :D Oder stehen hinter einem und erschrecken einen fast zu Tode. ;-D

Weihnachten ist auch total gemütlich mit denen. Und Geburtstage sind auch immer ein riesen Spaß.
Also ich bin super zufrieden und würde das niemals ändern wollen.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kind freust du doch über Geschenke
Als Jugendlicher bist du gelangweilt
Als Erwachsener freust du dich, dass du saufen darfst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kind super ( Cousins wieder treffen, Essen, Onkels mit Luxusautos....), als Jugendlicher war es eher nervig, als Erwachsener gibt es immer ein Grund sich darauf zu freuen und einen Grund sich genervt zu fühlen. Aber irgendwie ist Familie die Familie. Und es gehört dazu. Alte Leute freuen sich soo sehr Angehörige zu sehen. Und das ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich bin kein Fan davon. Trotzdem schaue ich kurz immer vorbei (aus höflichkeit natürlich) und verschwinde auch dann wieder weil ich was erledigen muss. Hat bis jetzt immer gut geklappt und wenn man ein Auto hat ist es noch besser ;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich nicht denn besten Draht zu meiner Familie habe nicht so aber man tut was man kanm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung