Frage von harty89, 154

Möchte alten 8-armigen Kronleuchter anschließen, bin mir aber mit den Kabeln nicht sicher, welche muss ich verbinden?

Kronleuchter hat 4 Kabel: 2 mal Schwarz die ich beim letzten Anschluss (der ewig her ist) zusammengetrulert habe, grau und rot. Aus der Decke kommen die 3 wohl recht üblichen schwarz, blau, grün-gelb. Welche sollte ich nun verbinden?

mfg

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, Elektronik, Strom, 93

der leuchter hat zwei lichtkreise und war mal für die ansteuerung mit einem serienschalter vorgesehen. heute ist das eigendlich nicht mehr üblich, da man wenn man es nicht so helle wünscht, in der regel einen dimmer verwendet.

die beiden schwarzen kommen auf jeden fall wieder zusammen. das bildet die phase und wird an den schwarzen draht angeschlossen, der graue draht müsste der neutralleiter sein und an den blauen draht kommen. der rote ist dann folglich der Schutzleiter. eigendlich müsste man aber erkennen können, dass er irgendwo am gehäuse angeschlossen ist. im zweifelsfall kann man mit einem duchgangsprüfer herausfinden, dass es so ist...

übrigens, die leitungsfarben deuten darauf hin, dass die leuchte 40 jahre oder älter ist. tu mir den gefallen und schau sie dir genau an, bevor du sie wieder ans netz nimmst....

lg, Anna

Antwort
von pwohpwoh, 83

Schwarz an schwarz, grau an blau und rot an grün/gelb. Schwarz ist doppelt ausgeführt, damit man mit einem 2-fach-Schalter auch nur 4 Lampem einschalten kann.

Antwort
von Branko1000, 75

Die 2 schwarzen an die schwarzen, grau an blau und den roten an den grün gelben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten