Frage von Kevin25F, 86

Wo bekommt man mini Störe, Welse, mini Aale?

Guten Abend Zusammen, Ich suche aussergewöhnliche Fische für mein Kaltwasser Becken (180L). Ich stelle mir da Mini Störe, wie auch Welse, die dem Normalen Süßwasser Wels den es in jedem See gibt sehr nahe kommt. Und Aale hätte ich gerne. Ist dieses möglich, und wenn ja wo finde ich diese, um sie käuflich zu erwerben.

Vielen Dank für eure Hilfe

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 86

Hallo,

es gibt nur einen einzigen aal-ähnlichen Fisch, den du in deinem kleinen AQ halten könntest - und das auch nur so "grade eben". Das ist der Flösselaal. Der muss allerdings in einer Gruppe von 4 - 6 Tieren gehalten werden, braucht mind. 22 Grad - also nicht wirklich für ein Kaltwasser-AQ geeignet.

Problematik bei diesen Fischen ist die Fütterung, da sie nicht mit Kunstfutter gefüttert werden können. Sie brauchen Lebendfutter oder Fleisch.

Flösselalle bekommst du in jedem gut sortierten AQ-Laden.

Welse, die mit niedrigen Temperaturen und deiner AQ-Größe auskommen, gibt es nicht viele: der Gebirgsharnischwels (Chaetostoma speciale) oder auch der Lanzenharnischwels (Rineloricaria lanceolata) kämen da infrage.

Mit den Stören sieht es schlecht aus, denn selbst die Sterlet, die kleinste Störart, braucht ein riesengroßes AQ - auch, wenn sie recht langsam wachsen. Und auch die Störwelse der Gattung Sturisoma brauchen alle wärmeres Wasser und viel größere AQ.

Außerdem kannst du bei der Grundfläche des AQ nicht so viele unterschiedliche Bodenfische halten - das gäbe Mord und Totschlag.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Kevin25F, 76

Also ich rede nur davon, das die Fische denen vom optischen sehr nahe kommen sollen.
Aale habe ich gefunden sie gehören der Gattung Flösselaale an.
Störe gibt es auch sie heissen Störminio.
Jetzt weiss ich nicht ob man diese irgendwo käuflich erwerben kann.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 46

Hallo Kevin25F,

Das Problem ist, das die ganzen Aquaristik Foren die ich finde, leider nicht sehr gut Besucht werden

Da hast Du Recht und im übrigen "kochen" sie dort auch nur mit Wasser, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen!

Die Antwort von Daniela ist schon richtig, nur die angesprochenen Welse sehen natürlich einen Flusswels oder Katzenwels nur sehr entfernt ähnlich!

Von der Form her, käme höchstens noch ein

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

am nächsten, doch dafür ist Dein Becken zu klein! Es sei denn, dass es davon eine klein bleibende Spezies gibt?

Ministöre gibt es nicht, das sind Bezeichnungen, die gerne gewählt werden, wie Zwergskalar oder Minigoldfisch!

MfG

norina

Antwort
von ponyfliege, 48

du solltest dich vielleicht an ein aquaristik-forum wenden.

ich hab zwar noch zwei aale in der truhe... aber ich fürchte, die werden dir nichts nützen.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Hallo, aus dem Marmara Meer etwa oder doch vom Bosporus?

Kommentar von Kevin25F ,

Das Problem ist, das die ganzen Aquaristik Foren die ich finde, leider nicht sehr gut Besucht werden, sodass ich keine Antwort vor der nächsten Jahrtausendwende erwarten kann

Antwort
von Sonnenstern811, 48

Von Zwergwelsen habe ich wohl schon mal was gehört. Es gibt ja sehr viele verschiedenen Welsarten. In jedem See kommen übrigens nicht welche vor. Fische sind ansonsten keine Ikebana Exemplare. Mini Störe und Mini Aale gibt es nicht.

Störe und Aale kannst du nicht im Aquarium halten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten