Frage von w333rner, 133

Meine Schwester macht alles kaputt, weil Mama sie aufgestachelt hat. Wegen ihr hat Papa bald Ärger mit dem Jugendamt ich hasse meine Mama und sie - was tun?

Meine Eltern haben sich vor 1 Jahr getrennt und hassen sich und ich mein Bruder und meine Schwester haben ein Jahr bei unsere Mama gewont und unsere Mama uns immer erzählt Papa ist böse und Papa tut schlimme Sachen und ganz viele schlimme Lügen über Papa aber ich und mein Bruder haben Mama nicht geglaubt, weil Mama eine Pychohose hat und Papa schlecht macht wo sie kann Seit wir seit dieses Woche wieder bei Papa wohnen pissst sie sich Nachts und versteckt sich nach der Schule in der Ecke von ihrem Zimmer und in der Schule erzählt sie sie hat Angst das Papa sie umbringt und jetzt will die Lehrerin das Jugentamt zu uns schicken. Ich und mein Bruder haben Angst wegen ihr zu ein Heim zu kommen und ich hab ihr gesagt wenn sie nicht aufhört hau ich sie aber sie hört einfach nicht auf damit und heult nur

Ich bin 13 und sie ist 10

ICH HASSE SIE, ICH KANN DOCH NICHTS DAFÜR DAS MEINE MUTTER LABERT UND ICH WILL NICHT INS HEIM ICH WILL BEI PAPA BLEIBEN

Antwort
von silberwind58, 68

Was passiert ist zwischen den Eltern,damit sollte man Kinder nicht belasten! Deine Mutter ist vielleicht krank,psychisch krank. Und das sollte man nicht so schnell verurteilen,die Person braucht Hilfe! Dein Vater wird sich bestimmt darum bemühen,das Ihr Kinder bei Ihm bleiben könnt,aber bitte,verurteile die Mama nicht so vorschnell!

Kommentar von w333rner ,

ganz viel ist passiert und meine Mutter hat auch mir die Lügen über Papa erzählt aber ich glaube das nicht und es war ganz ganz schlimme Lügen deswegen hasse ich sie

Antwort
von Realisti, 38

Du schreibst, dass deine Mutter eine Psychose hatte/hat. Das ist ein schlimmes Leiden. Dazu gehört auch, dass man seine Umwelt nicht richtig wahrnimmt. Im Kopf vermischen sich Realität und Phantasie. Weil sie krank ist erkennt sie das nicht immer.

Ich kann verstehen, dass das eine Ehe belastet. Bei einer Ehe geht nicht nur die Ehe kaputt. Auch Lebensziele, Träume und Wünsche zerplatzen. Nicht alle schaffen es damit klar zu kommen.

Eine gesunde erwachsene Frau würde nicht ein Kind zur Vertrauten machen und es in die Eheprobleme mit einbeziehen. Das zeigt, wie krank sie ist. Deine kleine Schwester ist völlig überfordert damit. Zusätzlich üben ihre großen Geschwister noch viel Druck auf sie aus. Da sie noch so jung ist kann sie nicht mehr unterscheiden was richtig und was falsch ist. In ihr war noch das Urvertrauen, das Kinder zu ihren Eltern haben. Sie kann nicht glauben, dass ihre Mutter sie anlügt. Sie versteht nicht warum das alles so passiert und hat nur eines: Angst. Große Angst.

In ihrer Verzweiflung sucht sie Hilfe bei anderen Erwachsenen von denen sie hofft, dass sie diese schlimme Situation wie durch ein Wunder beenden können. Die Tragweite, dessen was sie sagt, übersieht sie noch nicht.

Nimm deine kleine Schwester mal lieb in den Arm und zieht euch mal still zurück. Dann erkläre ihr mal ganz in Ruhe und leise was los ist. Erkläre ihr Ursache und Wirkung und alle Zusammenhänge.

Sie hat völlig ihre Orientierung verloren und sucht Halt.

Die Leute vom Jugendamt sind nicht bescheuert. Es gibt nichts, was sie nicht schon mal erlebt haben. Sie werden euch die Gelegenheit geben eure Sichtweise zu schildern.

Kommentar von w333rner ,

Wie denn sie glaubt mir ja nicht ich hab ihr immer wieder gesagt das Papa nicht böse ist aber sie will nicht glauben und jetzt lügt sie auch in der Schule und wenn jetzt wegen ihr das Jugentamt kommt dann ist das gemein

Kommentar von Realisti ,

Es ist nicht schlimm, wenn das Jugendamt kommt.

Das Jugendamt ist für euch Kinder da. Sie wollen nicht Kinder für ihre Heime sammeln. Ihr Ziel ist es die Kinder in ihren Familien glücklich zu sehen. Aus der Familie werden sie nur genommen, wenn sie in Gefahr sind, oder wenn sie es selber sehr stark wollen.

Sie werden euch Hilfe anbieten. Das könnte z. B. eine Familienhelferin sein, die regelmäßig kommt um sich mit deiner kleinen Schwester zu befassen. Es gibt auch Familientherapien und Sozialarbeiter, die deinem Vater helfen mit euch besser klar zu kommen.

Du bist auch kein 3. Elternteil für deine Schwester. Dein Vater ist ein Elternteil. Er sollte das mit deiner Schwester in Angriff nehmen. Weiß er überhaupt Bescheid?

Je mehr ihr auf das Mädchen einwirkt um so mehr macht die zu. Das ist jetzt schon zu viel Input für sie. Vielleicht genießt sie auch einfach die Aufmerksamkeit, die sie mit diesen Geschichten bekommt. Vorher wurde sie nie so doll beachtet. Aber das sollte nicht dein Problem sein. Das müssen die Erwachsenen klären.

Ihr müßt auch nicht zusammen bleiben. Sie kann auch alleine bei der Mutter bleiben oder alleine ins Heim gehen. Bei der Scheidung wird das noch alles geklärt. Dort wird ermittelt, was los ist und auch zwischen Wahrheit und Lüge sortiert. Die Scheidung wird jetzt bald passieren.

Kommentar von brandon ,

Das Jugendamt ist für euch Kinder da. Sie wollen nicht Kinder für ihre Heime sammeln. Ihr Ziel ist es die Kinder in ihren Familien glücklich zu sehen. Aus der Familie werden sie nur genommen, wenn sie in Gefahr sind, oder wenn sie es selber sehr stark wollen.

Schön wär's. Ich habe da leider ganz andere Erfahrungen gemacht  😕

Kommentar von Realisti ,

@Brandon

Das ist sehr schade. Leider gibt es keine Qualitätsprüfung oder so etwas wie ein Audit für Jugendämter. Es gibt wie in jedem Beruf gute und schlechte Mitarbeiter.

Wie alt bist du? Wann passierten deine Erfahrungen?

Antwort
von djNightgroove, 11

Rede mit deiner Lehrerin darüber und schildere ihr die Situation aus deiner Sicht. Selbst wenn sie das Jugendamt informiert, das wird dich nicht von deinem Papa wegholen, wenn es nichts zu beanstanden gibt.

Deine Mutter sollte sich psychologische Hilfe suchen. Selbst wenn man sich trennt, darf man nicht schlecht über das andere Elternteil reden, Dabei könnte das Jugendamt sogar helfen, wenn du ehrlich mit den Leuten dort sprichst.

Antwort
von brandon, 12

ich hab ihr gesagt wenn sie nicht aufhört hau ich sie aber sie hört einfach nicht auf damit und heult nur

Was soll denn das? Du wirst Deine Schwester auf keinen Fall schlagen und auch nicht bedrohen.😟

Deine Schwester scheint ein großes psychisches Problem zu haben und braucht dementsprechend Hilfe.

Ich habe keine Ahnung was bei Euch abgeht aber ich denke das auch Du eine Therapie machen solltest wenn Du solche Aggressionen gegen Deine kleine Schwester hast. 

Was sagt Dein Vater denn dazu? 😕

LG

Antwort
von sunnyhyde, 41

ihr seid 3 kinder und bevor ihr von eurem papa weg kommt wird jeder einzelne von euch alleine befragt. so ohne weiteres geht das nicht, vor allem in eurem alter..vielleicht möchte deine schwester einfach zu ihrer mama, kann doch sein.dann werdet ihr vielleicht getrennt aber bis dahin lass sie in ruhe, werde nicht böse und vor allem hau sie nicht. erstens macht man das nicht und zweitens willst du doch einen guten eindruck hinterlassen

Kommentar von w333rner ,

Zu Mama geht nicht Mama ist im Krankenhaus wegen der Psychohose

Kommentar von w333rner ,

Ich hab meiner Schwester doch gesagt das das alles Lügen von Mama waren aber meine Schwester glaubt mir nicht was soll ich machen außer hauen wenn das Jugentamt das glaubt was Mama gesagt hat kommen wir alle ins Heim

Kommentar von sunnyhyde ,

nein, wenn bekannt ist das deine mutter ein psychisches problem hat, dann geht das nicht so ohne weiteres. ausserdem ist dein vater ja auch noch da. wo will deine schwester denn hin, ohne euch und papa und mama..schläge bringen nichts, wenn ihr alle zusammen sitzt sprecht in ruhe drüber..ohne schreien und ausrasten mit eurem vater zusammen

Kommentar von w333rner ,

aber sie will nicht sie rennt weg wenn sie Papa sieht und verkriecht sich wie eine Heulsuse in ihr Zimmer und heult

Kommentar von sunnyhyde ,

dann musst du deinem vater davon erzählen und er muss mit ihr alleine sprechen...

Kommentar von w333rner ,

er weis das ja als er bei ihr in das Zimmer gegagen ist hat sie nur rumgeschreit bis Papa wieder raus ist ich weis nicht was Mama ihr sonst noch alles erzählt hat

Kommentar von w333rner ,

ich habe ja schon gesagt geh zu Papa und Papa sagt dir das das alles nur Lügen sind aber sie sagt nur ich hab Angst vor Papa sie war auch die ganze Woche noch nicht beim Essen

Kommentar von sunnyhyde ,

und was sagt dein vater dazu..das er seine tochter seit einer woche nicht gesehen hat...irgendwas an deiner geschichte stimmt nicht

Kommentar von w333rner ,

Weis nicht genau Papa will mir nicht alles sagen

Kommentar von sunnyhyde ,

aber ihm muss ja auffallen das sie fehlt und das was nicht stimmt.

Kommentar von w333rner ,

ja er geht dann auch hoch und ruft sie aber er will mir nicht alles sagen was er wegen ihr macht obwol ich es wissen will und frage

Kommentar von sunnyhyde ,

dann ist doch soweit alles im grünen bereich...lass du deine schwester einfach in ruhe..dein vater wird schon wissen was er macht und muss und sollte dich auch nicht über alles informieren..das du neugierig bist kann ich verstehen aber mache sachen sollte erwachsene ohne kinder klären bzw kinder da raushalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community