Frage von Alina35569, 120

Meine Mama findet mich zu dick?

Ich bin bin fast 16 Jahre alt, bin 166 cm groß, wiege genau 57 kg. Mein BMI ist also 20, 7....eigentlich Normalgewicht. Außerdem gehe ich zweimal die Woche zum Handballtraining , und wenn ich Zeit habe auch noch laufen (1-2× pro Woche). Mit meinem Körper fühle ich mich ganz okay.

Meine Mama sagt mir aber fast jeden Tag, dass ich so dicke sei und immer dicke werde und das gar nicht bemerken würde. Sie schreit mich dabei an und guckt mich voller Hass an...sie meint, ich mache den ganzen Tag nicht, dabei war ich heute morgen laufen, nach dem Frühstück habe ich unser Geschirr gewaschen und dann die Wohnung gesaugt...als ich dann fertig war und ein Geschenk für meine Oma basteln wollte (ca.12 Uhr mittags), weil wir heute auf ihrer Geburtstagsfeier eingeladen sind, kam sie rein und hat mich angeschrien, wer die 1,5 Liter Flasche heute fast ausgetrunken hätte....das war ich...und dann ist sie komplett ausgerastet, hat mich angeschrien wie viel in mich rein passt und dass ich immer dicke werde....dabei macht Wasser doch nicht dick?! Und ich habe extra viel getrunken, damit ich nachher beim Geburtstag weniger esse...Ich würde ja gerne etwas weniger wiegen, wenigstens 55 kg, am besten 53 kg....aber ich schaffe es irgendwie nicht, abzunehmen...kann mir jemand sagen, was ich machen soll? Soll ich meiner Mutter zuliebe abnehmen oder nicht, aber dann würde ich immer weiterweinen...

Antwort
von joduck, 50

Deine Mutter hat Probleme, ehrlich. 
Du solltest gar nicht auf sie hören, das macht dich nur krank. Du hast Normalgewicht und bist aktiv, lass dir nichts einreden, was du nicht bist.
Am besten wäre, wenn du sie mal fragst, warum sie sowas überhaupt sagt und was bei ihr los ist.
Wenn es sich nicht ändern, geh bitte zu einer Beratungsstelle um herauszufinden, was du dagegen tun kannst.

Sowas würde ich schon als psychische Gewalt ansehen, denn das ist keineswegs gesund für dich, das kann dich kaputt machen.

Antwort
von Nightwing99, 57

Was ist mit deinem Vater? Hast du ältere Geschwister oder andere nahe Verwandte mit denen du gut kannst?
Du bist definitiv nicht zu dick und ich glaube deine Mutter ist psychisch krank und sorgt dafür das du es langsam auch wirst. Du musst aus dieser Situation raus deswegen hoffe ich das du dir erstmal in der Familie Unterstützung holen kannst. Ansonsten wäre der nächste Schritt sich an jemanden von ausserhalb zu wenden.

Antwort
von kaufi, 39

Hallo Alina,

also du bist mit Sicherheit nicht zu dick !

Das Problem liegt wohl eher darin, das deine Mutter psychisch krank ist und Hilfe braucht.

Ich gehe nicht davon aus, das sich in deiner Verwandtschaft Personen befinden, welche dir bzw Euch helfen können......sonst würdest du dich ja nicht an die Öffentlichkeit wenden.

Aus diesem Grund rate ich dir das Jugendamt aufzusuchen. Das Problem ist nämlich, das ihr Problem zu deinem werden kann und es dich auf Dauer kaputt machen wird.

Erzähle dort was Sache ist und lasst euch dort helfen........du musst kein schlechtes Gewissen haben, da du im Gegensatz zu deiner Mutter erwachsen und vernünftig handelst.......also nur Mut.

Antwort
von Klarck36, 16

Nimm nicht ab. Dein Gewicht ist doch in Ordnung wenn du willst kannst du mir eine pn schicken und wir können schreiben ,aber hier ist nicht der richtige Platz um darüber zu schreiben 

Antwort
von Seeteufel, 34

Es hört sich vielleicht schlimm an, doch deine Mutter; spinnt!

Wie dick und schwer ist sie denn, es kann auch Neid sei.

Du bist weder zu dick noch zu schwer, laß dir das nicht einreden. Du wirst es deiner Mutter nie recht machen können.

Wenn du mit Gewalt abnehmen willst, ist der Weg in die Magersucht nicht mehr weit.

Hast du nicht irgendjemand mit dem du darüber reden kannst. Oma, Opa. Onkel, Tante oder eine gute Freundin?

Noch eine Frage zu deiner Mutter: Trinkt sie regelmäßig Alkohol?

Kommentar von Alina35569 ,

Danke für die Antwort. Meine trinkt eigentlich nur zu Anlässen, also nicht sehr oft

Antwort
von sbsrom, 50

Dein Gewicht ist sehr gut! Tut mir leid zu hören dass deine Mutter so mit dir umgeht aber bitte tu mir einen Gedanken und hör in der Hinsicht nicht auf sie! wenn du dich wohlfühlst in deinem körper ist es noch besser. Und ich meine das wirklich ernst. Zwing dich nicht dazu unnötig abzunehmen. Und das kommt von einem gleichaltrigen Jungen von denen ihr immer denkt dass sie nur auf extrem dünne stehen. Hey ein bisschen Kurven müssen schon sein und bei deiner Größe und deinem Gewicht sieht es bestimmt gut aus :) also immer stark bleiben. :)

Antwort
von MirEgal2, 25

Hallo ,meiner meinung ist dein Gewicht normal ,wer will denn nur aus Knochen bestehen ,ich sicherlich nicht ... ich bin zwar ein junge 15 jahre alt ,aber ich finde mädchen attraktiver ,wenn sie nicht nur aus knochen bestehen ... Abnehmen wird wohl nichts mehr ,du spielst Handball und dabei wird aus Fett ,- Muskelmasse . Und Muskelmasse wiegt mehr als Fett ... Mach dir keine sorgen um dein Körper ,wenn deine Mutter das nochmal sagt , dann sagst du : " Ich möchte nicht nur aus knochen bestehen und außerdem mache ich sport und jeder ist bewusst aus Sport werden muskeln ,wie du weist wiegt Muskelmasse mehr als Fett . "

Kommentar von Alina35569 ,

Dass ich durch Sports auch Muskeln habe, sagte ich schon oft zu ihr...aber sie meinte dann nur 'wo sind da nur Muskeln?!' Also sie findet, dass ich trotzdem Fett habe..oder zumindest nicht schlank bin.

Antwort
von Tabaksuchti1567, 26

Für die Größe bist du schon schwer finde ich weil ich wiege vielleicht 5 kg mehr wie du bin aber 20 cm größer! Ich weis jetzt nicht! Weil meine Freundinnen wiegen alle 7-8 kg weniger und die sind genau so groß!

Kommentar von schwarzerkicker ,

Dann bist du untergewichtig, du solltest eigentlich mindestens 75 - 80 kg auf die Waage bringen bei der Größe.

Antwort
von DieterRantel, 22

Zeig ihr ein bild einer magersüchtigen und frag sie ob sie will das du so aussiehst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten