Frage von Sp0ngeB0ZZ, 57

Meine Freundin sagt ich würde nicht hinter ihr stehen?

Also heute in der Schule kam so ein Typ an zu mir und meiner Freundin und hat uns so angemacht. Als er dann ging sagte er zu meiner Freundin " F*tze" und ich wollte ihn schlagen aber hatte Angst davor also ihn zu schlagen . Weiß. Nicht aber kennt ihr das Gefühl Wenn man angst davor hat jemanden zus schlagen also das war dann aber ich hab auch schon vorher gesagt das er sich verpissen soll . Nun ist meine Freundin sauer auf mich und sagt das ich nie hinter ihr stehe und sie nicht verteidige und meinen Mund nie auf kriege und so . Bitte helft mir was kann ich tun . Hab mich schon tausendmal entschuldigt aber sie ist immer sauer auf mich . Bitte helft mir . Will sie nicht verlieren sind schon lange zusammen. Bitte helft mir was kann ich machen um ihr das zu zeigen . Sie schreibt mir auch nicht mehr und so . Ich und sie sind beide 14 . Sagt bitte nicht sowas wie das keine richtige Beziehung oder so . Bitte helft mir richtig . Würde ja Blumen für sie kaufen aber ich kenne ihre Eltern nicht weil die wollen sowas nicht . Bitte hilfreiche Antworten danke schon ein mal

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Teekanone, 57

Du wirkst einfach schwach, vor allem, wenn du dich auch noch tausend Mal bei ihr entschuldigst. Vergiss die Blumen, melde dich in einem Fitnessstudio an oder geh in einen Kampfsportverein. Sie braucht jemanden, der ihr Sicherheit geben kann und wenn du das nicht kannst und stattdessen ihr hinterläufst, bist du für sie ein Schwächling und damit unattraktiv.

Kommentar von Sp0ngeB0ZZ ,

Ich mach schon Boxen aber keine Ahnung

Kommentar von Teekanone ,

Mit 14 Jahren passiert dir nicht viel, wenn du jemanden schlägst. Es geht ja nicht darum ihm Knochen zu brechen, sondern um diesen Typen zu bestrafen. Du kannst deiner Freundin keine Sicherheit geben, wenn sie alleine ist und 3 Typen begegnet, kann sie easy verprügelt werden, du musst ihr aber die Illusion der Sicherheit geben.

Antwort
von LonelyBrain, 51

Man muss nicht immer Gewalt anwenden. Du hättest ihn auch verbal zurecht weisen können. Natürlich nicht mit beschimpfungen. Sonst hättest du dich auf selbiges Niveau herabgesetzt.

Ihr seid beide 14 - ihr werdet noch viel lernen.

Kommentar von Sempalon ,

haben ähnliche ansichten! ^^

Antwort
von 4ssec67, 49

Versuche den nächsten Kommentar zu kontern und geh zu dem Typen hin, musst ihn nicht schlagen zeig ihm nur Wer der Herr ist mach ihn vor seinen Freunden fertig, und bring ihn dazu sich zu entschuldigen. Wenn das nicht klappt dann sag irgendwelchen Machtpositionen z.B. Lehrern bescheid. Das wirkt zwar wie petzen, ist aber bei Freunden völlig in Ordnung

Kommentar von 4ssec67 ,

also wenn Freunde beleidigt werden

Antwort
von volpe93, 41

Du hast den Jungen zurecht gewiesen und ihm gesagt, dass er gehen soll. Niemand sollte von dir verlangen, jemanden zu schlagen, nur weil er deine Freundin beleidigt. Das wäre niveaulos. Du hast in meinen Augen absolut keinen Grund dich zu entschuldigen. Wenn deine Freundin meint man müsse sowas auf körperlicher Ebene klären, dann ist das ihr Problem. Mit 14 sollte man alt genug sein um zu wissen und zu verstehen dass schlagen nie eine Lösung ist.

Antwort
von Sempalon, 33

Du musst dich ja nicht prügeln. aber du solltest sie auf jeden Fall zumindest verbal verteidigen, jedoch ohne Ausdrücke, denn das würde die Situation nur weiter eskalieren lassen.

Ist manchmal nicht so einfach, das weiß ich, da man als Kerl trotz der Emanzipation der Frauen im zweifelsfall immernoch den Beschützer spielen soll.

Versprich ihr einfach, dass du sie von nun an mutig und tapfer verteidigen wirst, sollte sowas nochmal vorkommen.

Sag das aber nicht nur, sondern handle auch danach!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten