Frage von Rible, 90

Meine Freundin meint ich nerve Sie was kann ich tun?

Hallo zusammen Ich habe eine Frage betreffend meiner beziehung Ich bin nun seit 8 Monaten mit meiner Freundin zusammen und eigentlich lief immer alles gut. Doch seit ungefähr 2 Monaten streiten wir uns sehr oft und das wegen sehr unnötigen Dingen. Nun hat sie mir gesagt das wir miteinander sprechen müssen weil sie das nicht mehr kann. Da ich Ihre beste Freundin gut kenne weiss ich von Ihr das sie ziemlich sicher Schluss machen will. Sie verschliesst sich sehr vor mir und zeigt mir Ihre Gefühle nicht. Sie geht auch viel mit Freunden raus womit ich eigentlich keine Probleme habe aber da sie sich so verschliesst und mir nicht zeigt das ich Ihr wichtig bin wächst meine Eiversucht. Sie meint auch das ich sie mit meiner Art (Eiversucht) nerve. Ich weiss nicht was ich tun soll, ich will sie auf keinen Fall verlieren. Ich liebe sie über alles. Bitte helft mir ich weiss nicht mehr weiter... Danke schon mal im voraus für die Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Altersweise, 36

Zwischen euch scheint grundsätzlich etwas nicht (mehr) zu stimmen, sonst würdet ihr euch nicht um Kleinigkeiten streiten. Das ist ein zuverlässiges Zeichen dafür, dass ihr ein Kommunikationsproblem miteinander habt.

Wenn ihr das nicht gründlich ausdiskutiert, wird euere Beziehung an die Wand laufen. Dazu müssen aber beide Partner bereit sein. Wenn auch nur eine diese offene Auseinandersetzung verweigert, gibt es keine Verständigung mehr und die Beziehung ist am Ende.

Nach ein paar Monaten ist in fast jeder Beziehung der Lack der Verliebtheit ein wenig ab und es stellt sich heraus, wo die Differenzen liegen. Wenn diese Differenzen für einen oder gar beide der Partner zu groß sind, dann ist da nichts mehr zu machen.

Also müsst ihr herausfinden, wie groß euere Differenzen sind und ob ihr eine Möglichkeit seht, mit ihnen zurechtzukommen. Manchmal bestehen sie wirklich nur aus einer Vielzahl von Kleinigkeiten, die man auch ändern kann. Manchmal aber ist es das Große und Ganze, das nicht zusammenpasst. Dann passen die Partner folglich nicht zusammen und müssen sich trennen.

Kommentar von Rible ,

Sie kann halt echt nicht gut über solche Sachen sprechen da sie halt sehr verschlossen ist. Darum fällt es ihr so schwer ihr Gefühle auszudrücken

Kommentar von Altersweise ,

Dann kannst du versuchen, diese Dinge anzusprechen; warum müssen das immer die Frauen machen? Du kannst auch ruhig mit einer Entschuldigung für irgendeinen Blödsinn, den du gemacht hast, beginnen und ihr dann zu verstehen geben, dass du ihr jetzt, egal was sie sagt und wie sie es sagt, einfach mal zuhörst, ohne dich für irgendetwas zu verteidigen oder zu rechtfertigen.

Wenn dir an dieser Beziehung was liegt, dann musst du das Gespräch suchen. Probier's einfach mal, was hast du denn zu verlieren? Aber echt zuhören!

Und bringe ihr vielleicht einmal ein paar Blumen mit.

Antwort
von LiselotteHerz, 41

Sprich mal mit ihr, ob sie erstmal auf einen Kompromiss eingeht. Nicht mehr so häufig sehen, vielleicht hängt ihr einfach zuviel zusammen.

Das ist ganz normal, dass man nach einer Weile in einer Beziehung sich auch mal streitet. Das sind in der Regel immer unwichtige Dinge, die dafür den Anlass bieten. Da muss zumindest einer von Euch so vernünftig sein und sich bei aufkommendem Streit fragen: Ist es das wert? Könnte ich hier nicht einfach nachgeben? Sprecht mal über so was.

Ich bin seit über 35 Jahren verheiratet, bei uns gibt es oft Situationen, wo ich denke: "Wenn er meint, ist ja eigentlich gar nicht wichtig". Wenn er zum Beispiel drauf beharrt, wer jetzt dieser Schauspieler ist und woher wir den kennen. Auch über so einen Blödsinn kann man sich streiten, ich lass mich da einfach nicht drauf ein.

Nur wenn es um grundlegende Dinge geht, muss man seinen Standpunkt verteidigen, also nicht generell nachgeben. Das darf man dann sein Leben lang bei diesem Partner machen.

Schreib ihr, Du möchtest sie nicht verlieren, sie soll bitte mal offen darüber reden, wo eigentlich das Problem ist.

Alles Gute. lg Lilo

Kommentar von junior173 ,

Das ist jetzt die einzig positive Antwort.

Ich hoffe für den Fragesteller, das du recht hast.

Antwort
von cloudwater, 20

Hallo.

Ich denke du kannst wenig machen. Leider.

Du kannst ihr natürlich sagen, dass du dir gewünscht hättest, dass ihr miteinander redet. Und sie Euch eine echte Chance gibt. Das scheint sie aber nicht zu wollen.

Alles Gute, Gruß.

Antwort
von Johnbobs, 22

Wenn sie sich trennen will, kannst du da wenig gegen tun. Oder möchtest du mit einen Menschen zusammen sein der dich nicht mehr liebt?

Erzähle ihr, dass deine Eiversucht daher kommt, dass sie sich dir gegenüber immer mehr verschließt.
In einer guten Beziehung ist Eiversucht meiner Meinung nach wichtig. Sie zeigt dass einem nicht alles egal ist.

Wenn sie unbedingt gehen will, dann sag ihr, dass sie jederzeit gehen kann wenn sie will und du sie nicht zwingst bei ihr sein zu müssen.
Dann beachte ihre Reaktion, denn diese Worte hätte sie sicher nicht von dir erwartet.
Dann bleib dem Motto, entweder ganz oder gar nicht, treu. Das hilft dir ungemein mit dieser Person abzuschließen.

Hake diese Beziehung dann als Erfahrung ab, ich denke, es wird nicht die letzte derartige Erfahrung sein. Nur durch solch Erfahrungswerten weiß man später erst recht was man will und was nicht.

Antwort
von Rible, 11

Sie ist meine 1. richtige Liebe.. Ich kann sie nicht vergessen und loslassen will ich sie nicht

Antwort
von GoodFella2306, 18

Der größte Fehler ist, in einer solchen Situation jetzt der Partnerin hinterherzurennen. Denn dadurch bedrängst du sie praktisch mit deinen Gefühlen, und sie wird sich nur noch weiter von dir entfernen.

Zudem präsentierst du dich auch noch als abhängig von ihr, weil du mit deinem Verhalten den Eindruck vermittelst dass du keine anderen Optionen in deinem Leben hast.

Das Leben besteht aber aus mehr als nur Freundin Freundin Freundin.

Da gibt es Freunde, Hobbys, Schule oder Arbeit, und Familie.

Wenn Du ernsthaft eine Chance willst, sie noch zurückzugewinnen, musst du dich im Endeffekt ebenfalls zurückziehen und dich auf die anderen Dinge in deinem Leben konzentrieren. Nicht als billiges Spielchen, sondern weil du für dich selbst verstehen musst, dass man eben sein Leben nicht nur um eine Person herum aufbaut.

Frauen stehen auf unabhängige Männer mit einem Ziel im Leben, die ihnen nicht ständig am Rockzipfel hängen und sofort in Tränen ausbrechen, sobald die Beziehung in Gefahr scheint.

Insofern ist es einfach wichtig, dass du dir bezüglich einer Beziehung auch ein bisschen eine scheißegal-Einstellung zulegst. Was nicht automatisch bedeuten soll, dass dir die Partnerin gleichgültig ist, sondern dass du dir selber bewusst wirst dass dein Leben nicht davon abhängt, ob du mit jemandem zusammen bist oder nicht. Es kann ja schließlich nicht sein, dass du das Gefühl hast dass dein Leben zusammenbricht, bloß weil deine aktuelle Partnerin anscheinend keine Lust mehr hat.

Also mein Tipp, zieh dich zurück und werde Dir dessen bewußt, dass DU das Zentrum deines Lebens sein musst mit all den Dingen, die dich glücklich machen. Im Zweifelsfall auch ohne Partnerin.

Ansonsten wirst du immer wieder in diese Abhängigkeitsfalle tappen.

Kommentar von Rible ,

Es ist so schwer gegenüber Ihr kalt zu sein. das funktioniert bei mir einfach nicht ich bin kein Mensch der das macht oder geschweige denn das kann. Gibt es nicht einen Weg wie wir unsere Junge Liebe wieder entfachen können? Ich bin 19 und das erste mal richtig verliebt glaube ich zumindest es ist viel z schwer loszulassen...

Kommentar von GoodFella2306 ,

du verstehst mich falsch, du sollst nicht kalt ihr gegenüber sein, sondern du sollst verstehen und lernen, dass das Leben aus mehr besteht als deiner Freundin. es bringt dich nicht weiter, dich ihr jetzt zu Füßen zu werfen. und das Leben kann nicht nur daraus bestehen, dass man auf Biegen und Brechen mit der Freundin glücklich sein muss. Ansonsten wäre ja jeder Single todunglücklich. Natürlich ist das jetzt schwer für dich, und das ist ein Lernprozess. Aber du solltest so früh wie möglich damit beginnen, damit du für den Rest deines Lebens mit solchen Dingen umgehen kannst.

Kommentar von GoodFella2306 ,

ja, es gibt einen Weg möglicherweise ihre Liebe wieder neu zu entfachen. Und der besteht daraus, dass du dich in deinem Leben als unabhängiger, zielstrebiger Mann positionierst, den es eben nicht aus dem Sattel wirft sobald die Freundin mal anfängt verrückt zu spielen. wenn sie nämlich merkt, dass du ihr nicht ständig hinterher rennst sondern eigenständig dein Leben lebst, gibst du ihr die Möglichkeit auch mal auf dich zuzugehen. Eine Beziehung besteht nicht oder raus, dass du jetzt jede Menge Energie hinein steckst, während sie in eine völlig andere Richtung schaut. In einer Beziehung müssen sich beide umeinander bemühen, insofern gib mir doch mal die Chance, dass sie auch einen Schritt in deine Richtung gehen kann. Lass sie sich mal um dich bemühen.

Kommentar von Rible ,

Okay versuche ich mal. auch wenn ich weiss das sie eher Schluss machen würde als um mich zu kämpfen. aber ich bin dir sehr dankbar für deine Ratschläge ich werde sie umsetzten und schauen was sich ergibt. Ich muss mir Zeit nehmen und überlegen ob die Beziehung noch was bringt. nennt man wohl die rosarotte Brille wenn man so blind ist vor Liebe. Danke nochmals

Kommentar von GoodFella2306 ,

mach das, selbst wenn es für die jetzige Beziehung nicht funktioniert, wirst du mit Sicherheit etwas für das zukünftige Leben lernen.

Kommentar von Rible ,

Ich hoffe sehr das diese Beziehung klappt aber schlussendlich hast du recht ich kann nur daraus lernen. danke :(

Antwort
von Blacksnow87, 33

Sag ihr halt das du eiverdüchtig bist weil sie sich so verschliesst gegenüber dir

Antwort
von MonicasFly, 26

Hallo Rible,

ich persönlich denke, das war's.

Ich kann nur aus eigenen Erfahrungen (als Frau) sprechen, und ihr Verhalten ist typisch wenn's einfach nicht mehr für eine Beziehung "reicht".

Sie will dir den Abschied leicht machen, sie zieht sich zurück, ist zickig, selten bei dir. Damit du dich schon einmal an ein Leben ohne sie gewöhnst. Sie will, dass du merkst dass ihr 2 einfach nicht zusammen passt.

Wenn du sie liebst, dann lass sie gehen. Stalke ihr nicht nach, mach ihr keine Vorwürfe. Man kann sich seine Gefühle nicht aussuchen.

Hake es ab, als schönes Kapitel, aber eben nur als kleiner Teil deines Lebens.

Alles Gute :)

Kommentar von Rible ,

Denkst du sie ich sollte sie darauf ansprechen ob sie noch mit mir zusammen sein will oder ist es schon zu spät dafür ?

Kommentar von MonicasFly ,

Nun, ich kann ja nicht Hellsehen, aber wenn ich deine Freundin wär, dann wär der Zug schon abgefahren. Man kann Gefühle ja nicht einfach an & ausknipsen. Und wenn sie aus sin .. dann sind sie aus :/

Kommentar von Rible ,

Hmm ja da hast du wahrscheinlich recht. Dann ist der Zug wohl wirklich abgefahren... Danke für die Hilfe

Antwort
von Turbomann, 26

@Rible

Also bei euch scheint es ja nicht mehr zu klappen. Sie geht viel mit Freunden aus, was ist mit dir, warum bist du nicht dabei?.

Sie verschliesst sich dir und redet nicht, was sie ja jetzt aber tun will.

Dann bist du eifersüchtig und das kann den anderen schon nerven.

Wieso redet ihre beste Freundin mit dir darüber, das sollte deine Freundin tun, wenn sich Freunde da einklinken ist das immer ein ungutes Gefühl, weil die immer zwischen zwei Stühlen sitzen.

Helfen kann man dir da leider nicht. Aber wenn du auch das Gefühl hast, dass bei euch der Wurm drin ist, dann hast du zwei Möglichkeiten:

Entweder zu kommst ihr zuvor und ziehst die Reissleine, oder du hörst sie an und wenn die dann doch Schluss macht, dann hast du das Problem immer noch.

Kommentar von Rible ,

Ich kann nicht gut mitgehen da ich denn Fuss operieren musste und im Moment an den Stöcken hänge. wie meinst du das mit dem Problem?

Antwort
von Baux01, 32

Hallo,

solche Probleme kennt jeder!!!

Wenn Sie sich verschliesst und keine Gefühle mehr zeigt - vielleicht sind Ihre Gefgühle für dich Vergangenheit.

Du darfst an einer Frau nicht festhalten wenn Sie Schluss machen, weil das bringt euch beiden nichts. Ich würde mich mit Ihr zusammen setzten und alle positiven und negativen eigenschaften des anderen auf einen Zettel schreiben und diese dann abwegen.

Das Leben geht weiter - Liebe kommt und Liebe geht.

Antwort
von Charlybrown2802, 23

naja, das wird es gewesen sein

Antwort
von Kataro, 21

Heulen und ganz lieb betteln das sie zurück kommt

Kommentar von GoodFella2306 ,

genau, du hast aber vergessen zu erwähnen, dass er ihr gleichzeitig dann auch noch seine Eier auf einem silbernen Tablett präsentieren muss. Sonst klappt das Ganze nämlich nicht.

Kommentar von Kataro ,

der nackte man klappt immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten