Frage von supersuni96, 46

Meine Freunde helfen mir am Montag bei meinem Umzug. Was kann man als Dankeschön schenken, wenn man pleite ist?

Wie die Frage schon sagt, bin ich arm wie eine Kirchenmaus. Trotzdem will ich mich bei meinen Freunden irgendwie bedanken, wenn die mir beim Umzug helfen. Ich weiß aber nicht, womit, weil alles irgendwie Geld kostet, das ich nicht habe.

Oder würdet ihr als "Freunde" auch nichts erwarten? Ich hatte so einen Fall noch nie.

Antwort
von Belladonna1971, 23

Es ist ein natürliches Bedürfnis etwas zurück geben zu wollen. Im gesunden Mass ist es auch in ORdnung. So sollte man auch annehmen können.

Wenn Du unbedingt was schenken möchtest: schenke Zeit. Babysitten. Blumen gießen, wenn deine Freunde im Urlaub sind, Fahrrad reparieren u. ä.

Alles Gute für den Neuanfang!

Antwort
von watermelxn, 8

Ich glaube, dass du nicht unbedingt Geld ausgeben musst. Ihr seid Freunde, da ist ein Dankeschön ohne Geld bestimmt möglich. Wenn du ganz auf Geld verzichten möchtest, könntest du beispielsweise eine selbstgemachte Karte basteln, in der du dich herzlich bedankst. Oder auch wenn die neue Wohnung fertig eingerichtet ist, sie einladen. Du kannst ja auch was kochen, es werden natürlich mehr Zutaten werden als für dich allein, aber beispielsweise Spaghetti ist eine kostengünstige Variante und du könntest auch ein Buffet machen, wo jeder etwas mitbringt. LG :)

Antwort
von edgar4802, 13

Du könntest Spagetti mit Soße machen und sie einladen ! Das kostet auch nicht viel ! Wenn das Geld im Moment zu knapp ist , warte einfach noch etwas  und sag deinen Freunden das auch so !

Antwort
von abibremer, 11

"Schenken" muß man Freunden, die beim Umzug helfen, nichts! Es reicht aus, wenn du sie mit Getränken und Speisen während des Umzugs "bewirtest". Als "Freunden" müßte ihnen ja bekannt sein, dass du es finanziell "nicht so dicke" hast.

Antwort
von LebenIstLernen, 20

Wenn du unbedingt etwas schenken willst, macht euch doch einfach einen schönen Abend mit einer DVD und Pizza (oder wasweißich).

Aber es sind deine Freunde. Am besten bedankst du dich bei ihnen, wenn du dich irgendwann bei ihnen revanchierst(ach du Schande, hoffentlich habe ich das richtig geschrieben...).

LG

Antwort
von holgerholger, 8

Mach 'ne Einweihungsparty und lad sie ein. Und Du kannst Ihnen ja sagen falls sie es noch nicht wissen, dass das geld zur Zeit knapp ist und sie deshalb die getränke selber mitbringen möchten. Und Du kochst einen großen Topf Spaghetti mit Tomatensoße, das kostet keine 5 €. Und selbst die könntest Du Dir sicherlich leihen.

Antwort
von Tobeonest, 14

Wenn Du wieder flüssig bist, kannst Du alle zu Dir zum Essen einladen und für sie kochen.

Kommentar von supersuni96 ,

So mach ich das. Danke.

Antwort
von beangato, 8

Bereite Kartoffelsalat zu, dazu kalte Wiener. Das sollte erst mal reichen.

Wenn Du wieder bei Kasse bist, kannst Du die Freunde ja mal auf eine Pizza oder so einladen. Richtige Freunde verstehen das.

Antwort
von Dream2810, 5

Back einen leckeren Kuchen und isst ihn gemeinsam

Antwort
von Kati2205, 15

Spendier den guten Menschen ne Pizza oder geht irgendwo essen :)

Antwort
von BleibMensch, 18

1-2 selbstgemachte Salate , dazu Bratwürste oder Frikadellen und ne Kiste Bier kosten nicht die Welt ,-)

Kannst du auch in ein paar Wochen noch machen und schon mal dazu einladen ;-)

Kommentar von supersuni96 ,

Für mich aber wohl.

Kommentar von BleibMensch ,

Wir reden hier von ca. 20 Euro!

Kommentar von supersuni96 ,

20 Euro sind für mich ein Vermögen. Ich musste die Kaution und die 1. Miete für das WG-Zimmer zahlen und habe jetzt bis zum 10. November noch genau 11,20 Euro. Erst dann kommt mein Kindergeld.

Kommentar von BleibMensch ,

Willst du damit sagen, dass du deinen Lebensunterhalt mit 184 € bestreitest?

Kommentar von supersuni96 ,

Nein, mit insgesamt 630 Euro. Aber davon sind 340 Euro schon Miete. Außerdem musste ich noch die Kaution zahlen. Damit ist mein Bafög und mein Einkommen vom Nebenjob von Ende Oktober wieder futsch. Das nächste Geld sind dann die 190 Euro Kindergeld am 10.11. und dann erst wieder Ende November das neue Bafög und mein monatlicher Lohn vom Nebenjob.

Kommentar von BleibMensch ,

Oh je, das ist hart :-( 

Da muss dann aber der Vater zur Seite stehen und finanziell etwas zusteuern

Kommentar von supersuni96 ,

Schön wär's. Da ich Bafög bekomme, sind meine Eltern raus aus der Nummer. Die einzige, die selten mal was beisteuert, ist meine Omi. Aber da schäme ich mich immer, weil die selber nur eine Minirente hat. 

Kommentar von BleibMensch ,

Mein Gott, was sind das für Eltern?! 

DIE sollten sich schämen, unglaublich, aber leider heutzutage normal real :-(

Kommentar von supersuni96 ,

Komm mal wieder runter. Die haben selber nichts. Sonst bekäme ich ja auch kein Bafög. Das hat alles schon seine Richtigkeit.

Kommentar von BleibMensch ,

Okay,  dir noch einen reibungslosen Umzug und jeder wird Verständnis für deine Situation haben, dafür gibt es Freunde!

Antwort
von luvU2, 2

wenn die wohnung fertig eingerichtet ist einladen und pizza bestellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community