mein vater ist rassist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viellleicht kannst Du zu Ihr nach hause? Oder mögen Ihre Eltern die Deutschen nicht ? Rede noch mal mit Deinem Vater,man kann ja nicht Menschen nicht mögen nur weil sie aus einem anderen Land stammen. Erst mal den Menschen kennen lernen,dann kann man urteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

und alles was nicht hauptsächlich deutsch ist kommt nicht in unser haus rein!

Das alleine macht ihn noch nicht zum Rassisten. Vielleicht brauchst Du auch einfach Geduld, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chokdee
19.12.2015, 15:50

Natürlich ist das Rassismus !

1

ich wüde drauf verzichten, sie nach Hause einzuladen, da das Streß für alle Beteiligten bedeutet. Deinen Vater wirst du kurzfristig nicht umstimmen können, deine Herzdame wird möglicherweise beleidigt werden und du sitzt dann zwischen allen Stühlen.

Trefft euch außerhalb, im Freundeskreis, bei gemeinsamen schulischen Unternehmungen und geniesst eure gemeinsame Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

armer Vater.. ähm, hm, vielleicht erst mal bei ihr Treffen ..kannst ihm ja auch von ihr erzählen (ohne zu sagen, dass sie Albanerin ist) und was sie für tolle Characktereigenschaften hat, wie süß sie ist, sie dir immer hilft, etc. (wenn sie denn so ist^^) vielleicht fängt dein Vater dann alleine aus deinen Erzählungen schon an sie zu mögen und möchte sie kennenlernen ..dann könntest du ja sagen: "Papa, weißt du, sie ist so ein lieber Mensch - aber du hast ja ein Problem mit allem was nicht deutsch ist. Kann ich zwar nicht verstehen, ist ja nicht so als ob wir irgendwie besondere Menschen wären, bloß weil wir deutsch sind, aber bitte deine Sache ..Aber überleg doch mal ..findest du es nicht falsch Menschen zu beurteilen, bloß weil sie in ein bestimmtes Volk oder einen Ort hineingeboren wurden. Ich meine - ist das denn ihre Leistung, dass sie jetzt dadurch zu was besonderem werden, oder was? .. Ich wünschte wirklich du würdest es schaffen Menschen - egal woher sie kommen - als das zu sehen was sie sind: eben einfach Menschen. Und da kann ein Inder zB 300 Mal besser sein in seinem Charackter als ein Deutscher. Oder eben umgekehrt. Das hat aber nichts mit ihrer Nationalität zu tun. Ach und ..meine Freundin ist übrigens Albanerin und einer der nettesten Menschen, die ich je kennengelernt hab. Wenn du es schaffst deine Voruteile endlich zu beseitigen und Menschen endlich als Menschen wahrzunehmen, bring ich sie gerne mal mit nach Hause. Ist deine Entscheidung, Papa.."

oder so ähhnlich ...wär jedenfalls echt stark von dir, wenn du ihm in der Sache mal richtig - begründet - aber nicht respektlos Kontra geben würdest. Wenn du Glück hast, wird dein Vater baff sein so etwas von der eigenen Tochter (dem Sohn?) zu hören bekommen ..und wer weiß, sich vielleicht sogar anfangen zu schämen. Wär ein Versuch wert, wenn du nicht gleich auf Konfrontation gehen willst..

alles Gute und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trefft Euch doch bei ihr zu Hause. Dann kannst Du doch dieses Problem umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat wohl Angst, dass Ausländer was klauen könnten oder ausrauben zb oder dass sie ihre Freunde holen und gewaltbereit sind so ist meist das deutsche Vorurteil und Deutsche sind nicht so oft kriminell, das meint er wohl.

Er will sich wohl schützen. Aber was ist da dran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von engelchen0905
19.12.2015, 15:51

nein,davor ist nicht die angst,er teilt hitlers ansicht

1
Kommentar von torfmauke
19.12.2015, 15:54

oder ausrauben

Hä? Ein 14jähriges Mädel?

0

Was möchtest Du wissen?