Mein Freund verbietet mir meinen Job, was tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

dein Freund hat dir gar nichts zu verbieten. Er ist sicherlich eifersüchtig, auf was auch immer. Lass es dir auf gar keinen Fall ausreden, informiere ihn über deine Aufträge, entschuldige oder verheimliche sie aber nicht. Wenn er damit nicht leben kann, ist das sein Problem. Wenn er darauf besteht, dass du es aufgibst, schieß ihn in den Wind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm darüber, erkläre ihm genau, was du dabei machst, vielleicht kann er sich dann mit der Beschäftigung "anfreunden", aber verbieten würde ich mir die Arbeit nicht lassen, schließlich wirst du ja auch Geld dafür bekommen. Und dagegen ist doch nichts einzuwenden, wenn man gutes Geld verdienen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Typ hat eine Störung. Vermutlich krankhafte Eifersucht. Lass dich davon nicht einschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mein Gott, wieder so ein elender Macho-Typ aus dem vorletzten Jahrhundert, der glaubt, er hätte mehr zu sagen als eine Frau und könnte über einen emanzipierten, gleichberechtigten Menschen und sein Leben bestimmen.

Der Typ hat ein fettes Problem mit sich selber,  und das versucht er, an Dir abzureagieren.

Bleib bei Deiner Linie stur und unerbittlich. Er hat Dir überhaupt nicht reinzureden.

Und wenn es ihm nicht passt, soll er verschwinden und eine Therapie machen, aber Dich in Ruhe lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht davon beeinflussen lassen! Einfach weitermachen. Dein Freund hat mittelalterliche Vorstellungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenne dich von deinem Freund! Wie ist der denn drauf? 

Warum stellst du hier überhaupt so eine Frage? Falls ihr zusammen wohnt, dann sorge schnellstmöglich für eine eigene Wohnung, und gib ihm nicht die Adresse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist sein Problem. Synchronisierst Du P-Filme? Das würde ich zumindest auch nicht so super finden. Aber selbst wenn, mach doch was Dich zufrieden stellt. Vielleicht ist er auch nur neidisch. Verbieten darf er dir schon mal gar nichts. Ziehe eventuell Konsequenzen daraus, wenn es Dir zu sehr auf den Keks geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lala1989neu
15.03.2016, 07:54

ich synchronosiere ganz normale Sachen, hauptsächlich Zeichentrick/Anime. Ich darf nicht zu einer Figur sagen " ich liebe dich" dann will er das ich das nicht mache! Mein Gott es ist doch nur vor dem Mikro, ich brauch schon bald ein Psychologen deswegen aber ich kann es nicht aufgeben nur weil er es nicht mag! Ich dürfte mich auch garnicht mit Kollegen treffen dann sagt er immer, reiche ich dir nicht? Du magst mich nicht mehr!

1
Kommentar von Flimmervielfalt
15.03.2016, 07:58

Da würde ich ihn direkt fragen : "Was hat das eine mit dem anderen zu tun?". Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, fällt es mir aber schwer zu glauben, dass eine professionelle Synchronsprecherin sich hier im halböffentlichen Raum über sowas selbstoffenbart.

0

Lass dir nichts verbieten. Vielleicht ist er nicht der richtige für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Typ hat einen an der Klatsche! Sorry, aber der greift in einer Weise in dein Leben ein, die ihn schlicht und ergreifend nicht zusteht.

Was ist so schlimm daran, wenn du beim Syncronisieren "Ich liebe dich" sagst?

Ebenso ist es deine Entscheidung, mit wem du dich triffst.

Trenn dich von dem, der wird dir immer das Leben schwer machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist offensichtlich eifersüchtig, lass dir da nicht reinreden. Der Beruf muss im Idealfall spaß machen und das scheint bei dir so zu sein.

Erklär ihm das und geh deinen Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebst du selbstbestimmt oder fremdbestimmt?

Dass der Ehemann den Beruf der Frau "erlauben" musste, wurde Anfang der Siebziger endgültig abgeschafft! Also vor über 40 Jahren!

Sag deinem Freund klipp und klar:

1. ER hat dir deinen Beruf/dein Hobby nicht vorzuschreiben

2. ER hat dir nicht nachzuschnüffeln, was du da gerade zu machen hast

3. ER hat ein Vertrauensproblem. Dieses wird längerfristig die Beziehung RESTLOS zerstören.

Entweder er kriegt sich in den Griff oder die Beziehung ist nicht das wofür ihr sie halten wollt. Da ist dann eher eine Trennung anzuraten! AUCH wenns weh tut....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knallhart, aber entweder akzeptiert er es, oder er ist eh nicht der richtige!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund soll mal klarkommen !

Das ist ein Beruf wie jeder andere... Mach schluss wenn es sich nicht bessert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung