Frage von lilalala10, 80

Mein Ex Freund will sich wegen mir umbringen?

Er liebt mich und ich ihn nicht und jetzt will er sich umbringen aber was soll ich tun

Antwort
von Canteya, 68

Macht der eh nicht, ist nur Druckmittel dass du Mitgefühl hast und angekrochen kommst

Kommentar von lilalala10 ,

das hat eine Freundin von mir auch gesagt aber ich bin mir einfach nicht sicher da es ihm wirklich beschissen geht

Kommentar von RoCThatBeat ,

das Is ja der Sinn hinter der Aktion

Antwort
von Janaaanad, 80

Entweder er verarscht dich nur um dich wieder zu haben oder aber es stimmt .
Sei dies der Fall so rede mit seinen Elten , bzw kontaktier sie und/oder ruf die Polizei.
Sollte dies nicht helfen müssen seine Eltern ihn in eine Klinik einweisen lassen.
Ist aber nicht dein Bier !
Mach dir keinen Kopf

Kommentar von lilalala10 ,

Er war schon in einer Klinik also es ist bewiesen dass er psychische Probleme hat aber er hat die Ärzte dort angelogen um rauszukommen weil er bei mir sein wollte obwohl er weis dass ich ihn nicht mehr liebe und er war schonmal auf der Brücke und ich habe fast die Polizei gerufen aber ich habe Angst und ja genau weil er halt Psychisch krank ist habe ich so Angst dass er es macht! :(

Kommentar von Janaaanad ,

Schick ihm in eine speziell Klinik !
Ruf die Polizei sofort in solche. Situationen an und Zweifel nicht !
Aber du kannst da nix für !!
Wenn er sterben will , heißt es nicht dass du ihm das gesagt hast !
Sofort mit dem in ne Klinik 😁
Er gefährdet vllt nicht nur sich , sondern bald auch noch mehr !
Wie alt seid ihr dass ihr darüber nicht vernünftig reden könnt ?!
Bzw auch mit seinen Eltern ?!

Kommentar von Janaaanad ,

Und nochmal : Er will nur dein Mitgefühl , alles Plastik , alles Fassade !!

Antwort
von Aarea, 42

Die meisten leute drohen nir damit und würden es in echt niemals tun :) rede aber trotzdem mal mit irgendeinem erwachsenen darüber
Viel glück:)

Antwort
von Sirius66, 55

Gar nichts. Im besten Fall seinen Eltern einen Hinweis geben. Für mehr bist du nicht verantwortlich. Gibt ihm keinen Strohhalm, auch nicht den kleinsten - das wäre falsch.

Gruß S.

Kommentar von lilalala10 ,

Wie meinst du gib ihm keinen Strohalm?

Kommentar von Sirius66 ,

Ignorier ihn, bis auf den Hinweis an seine Eltern, Familie, Freunde. Wenn du auf diese Drohung eingehst, denkt er, er kann dich manipulieren und es gibt noch eine Chance für euch.

Kennst du nicht das Sprichtwort: Der Ertrinkende klammert sich auch an einen Strohhalm! ? Damit ist wirklich ein Halm vom Stroh gemeint, der einem beim Ertrinken ja nichts nützt.

Der wirklich Suizid-Gefährdete kündigt meist nichts an. Er meint es ernst. Dein Freund ist hilflos. Mehr - BISHER - nicht. Er braucht Menschen, die ihm zeigen, daß es auch ohne dich weitergeht. Darum muss dieses Weitergehen OHNE DICH definiert werden. Halt dich raus und fern, dann wird es leichter für ihn.

Gruß S.

Antwort
von butterkucheb, 41

Oh mein gott und ich dachte die Menschheit könnte nicht schlimmer sinken. Ihr wollt also diesen jungen sterben lassen nur weil er nicht mehr "ihr Problem" sei? Seid ihr eigentlich roboter, nur auf euren eigenen Vorteil bedacht? So was ist zum heulen. 

Also nun zu deiner frage. Du musst nochmal mit ihm reden. Du bist der einzige Mensch auf den er hört und das musst du nutzen. Mach ihm klar dass es rein gar nichts bringt wenn er sich umbringt. Dass diese ganze sache nur dich und alle die ihn lieben verletzen wird. Es bringt nämlich nichts wenn er tot ist. Und auch wenn er es nur vortäuschen sollte wird ihm das dich nicht zurückbringen. Aber du bist wirklich nicht dazu verpflichtet nochmal mit ihm zusammen zu kommen damit ee sich nicht umbringt. Das wäre dir und auch ihm gegenüber nicht fair. Ixh wünsche dir viel Glück. Und wenn er sich immer noch nicht überzeugn lassen sollte sags auf jeden Fall seinen Eltern.  Wenn das auch nichts bringt gib mir seine nr dann sch*** ixh ihn zusammen. Liebe grüße :)

Kommentar von Sirius66 ,

Da sind sie schon drüber hinaus. Nicht gelesen. SIE kann gar nichts tun. Jedes Gespräch ist genau das, was er will: Sie ist bei ihm. Das muss aufhören.

Dass es einem egal ist, stimmt ja nicht. Lies aufmerksamer. Wahre und gute Hilfe ist aber nicht immer das, was man am liebsten hätte ...

Gruß S.

Antwort
von RoCThatBeat, 34

Also ich denke Nich das es so ernst ist ... Und falls doch dann Is es Nich deine schuld, ich meine er springt ja und du schupst ihn Nich ... Wäre wieder ein sinnloser toter der viele Menschen ins Unglück stürzt und dessen ist er sich nicht bewusst und dadurch ist er ein starker egoist und hat kein Mitgefühl für andere ... Das Is zumindest meine Meinung

Antwort
von Repwf, 39

Nichts! Klingt hart, ist aber die einzige Möglichkeit!

Sag ihm das das nicht mehr drin Problem ist und wenn er meint, dann muss er es tun! 

Antwort
von Maxipiwi, 42

Du bist nicht verantwortlich für das,was andere tun.Man darf sich niemals emotional erpressen lassen.So hart es klingt,aber es ist seine Entscheidung.

Antwort
von tapastao4, 52

Denkst der meint das wirklich ernst?

Kommentar von lilalala10 ,

Ja die Freunde von ihm haben auch Angst und der beste Freund meinte er musste ihn letztens sogar aufhalten von der Brücke zu springen

Kommentar von tapastao4 ,

Rede mit ihm und auch den Eltern um die Sache zu klären

Kommentar von lilalala10 ,

Habe ich schon so oft aber es bringt nichts ;(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten