Frage von allesdito, 62

McFit-Training schädlich?

Hallo, ich bin 15/16 Jahre alt und möchte mich bei McFit anmelden. Ich hatte auch meinen ersten Probetermin und es verlief alles auch sehr gut (ausser das ich jetzt Muskelkater habe :D), jedoch habe ich die Sorge, dass dies in der Pubertät und in meinem Alter mir schaden könnte.

Ich Wärme mich anfangs auf dem Fahrrad/Laufband für circa 10min auf und arbeite dann meinen Trainingsplan ab, der aus Brustpresse, Butterfly, Latzugmaschine, Ruderzugmaschine, Beinpresse, Crunch und Rückenstrecker besteht (alles je 3 Sätze mit 10-15 Wdh.). Die Geräte sind bei McFit alle in dem grünen Bereich eingeteilt.

Konkrete Frage: Kann das negative Auswirkungen auf meinen Körper, Wachstum oder sonst irgendetwas haben?

MFG

allesdito :D

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bizeps & gesund, 16

Hallo! Eigentlich sage ich ab 17 aber wenn Du das intelligent angehst - häte ich in dem Alter nicht geschafft.  Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich.

Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher. 

Es spielen natürlich auch individuelle Faktoren mit. Ich habe mit 18 begonnen, Nicht aus Vernunft, sondern Umstände halber. Im Bereich Hypertrophie ( Pumpen ) solltest Du nicht trainieren. Vielleicht einen Teil des Trainings im Bereich der Kraftausdauer aber auch nicht zu viel.

Training der Kraft - Ausdauer sehe ich ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen. Und macht auch schon Muskeln.

Und ganz wichtig ist ein komplexes Training um körperliche Dysbalancen zu vermeiden. Fast nur auf Bizeps / Sixpack trainieren ist da falsch.

Beachtest Du diese Punkte ist Dein Training gesund, alles Gute.

Kommentar von Tessa1984 ,

der exxonvaldez hat zwar schon das sternchen im profilbild, aber du hast es verdient. schon alleine wegen der ausführlichen erklärung!

Antwort
von Devrim34, 22

Ja. Laut einigen Studien wird das Wachstum gehemmt.

ABER: Wir reden hier von ganz normalem Training und keinem K:O System.

Weniger Gewichte und schön eine solide Grundmuskulatur aufbauen, übertreibe es einfach nicht.

Sport an sich ist immer richtig.

Antwort
von exxonvaldez, 22

Durch Krafttraining können sich die Wachtumsfugen vorzeitig schließen, womit das Wachstum dann beendet ist.

Kommentar von MrPriViLeG ,

Bullshit confirmed

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community