Frage von Freakygirly123, 47

Mcfit Trainer?

Hallo,

Ich gehe morgen zu Mcfit und möchte mir mal alles angucken. Wie ist das da geregelt, kann man dann sagen, was genau man machen möchte (ich möchte mit Krafttraining anfangen und die Grundübungen wie Kniebeugen und bankdrücken etc gerne gezeigt bekommen, da ich da noch totaler Anfänger bin) und dann macht man einen Termin mit Trainer aus und der zeigt einem das? Weil das dauert ja wahrscheinlich länger als paar Minuten.

Und würde das extra kosten oder ist das im Vertrag mit drin?

Und wenn ich dann später nochmal ne frage hab, ob die mal drüber gucken können, oder wenn ich eine neue Übung lernen möchte, kann man dann auch einfach fragen?

Antwort
von annab04, 42

Meiner Meinung nach kann man sich alles erstmal ruhig anschauen, danach erklären die Trainer dich genau, was du machen könntest und wenn du etwas nicht verstehst oder dein Training ändern möchtest, helfen sie dabei - das ist alles normalerweise im Vertrag inbegriffen.
So ist das bei mir im Studio jedenfalls :)

Antwort
von TailorDurden, 33

Naja, dass Du in einem McFit nicht permanent einen gut ausgebildeten Trainer an Deiner Seite hast, sollte Dir klar sein. Das läuft bei so Billigketten eher ein bisschen auf "sehr seltene Kommentare" raus. Natürlich kann man immer Glück mit einem sehr ehrgeizigen Typen hinter der Theke haben, aber das ist eher selten.

Die werden Dir am Anfang eh sagen, dass Du zu Beginn an die Geräte sollst (was ich auch für so 3 Monate nicht falsch finde), bevor Du im Freihantelbereich anfängst. Dann machen sie einen kleinen Trainingsplan und fertig.

Schau da am besten, dass Du Leute kennenlernst und irgendwann in einer kleinen Truppe oder zumin mit einem Partner trainieren kannst. Macht mehr Spaß und so kann man sich gegenseitig bisschen coachen.

Technikvideos gibts für den Anfang auch en masse auf YouTube. Ich empfehle für saubere Technik der Grundübungen vor allem den Kanal von Johannes Kwella:

Kommentar von Freakygirly123 ,

Also es ist nicht so, dass ich keine Erfahrung hab, bin jetzt seit einem Jahr in einem anderen Fitnessstudio und hab da immer Geräte gemacht und würde jetzt da gerne direkt mit freien gewichten anfangen.

Denkst du, das ist möglich? Ich habe auch schon einen Plan, es geht nur um die erlernung der Übungen:)

Kommentar von TailorDurden ,

Naja, die "lernt" man ja nicht mal ebenso. Klar, nach einem Jahr würde ich auch damit einfach mal anfangen. Aber fertig gelernt hat man da nie. Man findet seine perfekte Technik nie ganz und das Ganze ist ein langer Lernprozess, auf dem man eben immer besser wird.

Damit man der Gefahr aus dem Weg geht, sich Verletzungen zuzuziehen und die Gelenke zu gefährden, solltest Du definitiv sehr viele Technikvideos zu beginn anschauen und Dich immer mal von jemand anderem checken lassen. So habe ich mir vor 6 Jahren auch extrem viel selbst beigebracht. Aber mit Trainer wäre es am Anfang natürlich leichter.

Kannst ja mal probieren, wie lange die hinter der Theke das mitmachen, aber ich glaube nicht, dass das im McFit so super geht.

Wie gesagt: Halte am besten ein bisschen nach Leuten ausschau, sei nett, quatsch mal mit anderen.. da ergibt sich schon was ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community