Frage von MasterLH, 117

Matraze Sommerseite - Winterseite?

ich habe mir demletzt eine Matraze mit Sommer- und Winterseite gekauft... Bisher hatte ich einfach ne "ganz normale" Matraze und jetzt bin ich ein bisschen überfordert...

MUSS man das umbedingt beachten und bringts das überhaupt?

Und gibt es eine Seite die "weicher" ist und eine die "härter" ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von imehl47, 86

Man muß es nicht unbedingt beachten; die unterschiedlichen Seiten können jedoch Vorteile bringen:

So ist zumeist auf der "Winterseite" eine Schicht Schafwolle versteppt, damit die Körperwärme besser gehalten wird, auf der "Sommerseite" dagegen ist stattdessen eine Lage Roßhaar oder Baumwolle o.ä., damit man eben nicht so schnell schwitzt.

Diese Unterscheidungen sollen dir einen gewissen Komfort in den Jahreszeiten bescheren....

Pflicht ist das Wenden der Matratze dadurch nicht, aber eben vorteilhafter.

Antwort
von amdros, 69

Das wird wohl mit hart oder weich nichts zu tun haben!

Bei der Sommerseite wird der Bezug ein anderer sein als bei der Winterseite. Für den Sommer sicher ein glatter/kühler Stoff, während für den Winter ein warmer/kuschliger Stoff verwendet wurde!

Schau sie dir mal genau an!

Antwort
von Wuestenamazone, 75

Nein die eine soll wärmer sein aber das ist Quatsch. Das muß man nicht haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten