Wie bekommt man Marzipan ohne Lebensmittelfarbe weiß?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bekommst Marzipan ohne Lebensmittelfarbe nicht weiß.

Um eine Torte einzudecken musst du eh einen Modelliermarzipan herstellen. Dazu Rohmasse und Puderzucker im Verhältnis 2 : 1 verkneten (2 Teile Rohmasse, 1 Teil Staubzucker. (Wird nicht brüchig!)

Wenn du die Torte eingedeckt hast und die ist dir nicht hell (weiß) genug, der Marzipan hat dann eine helle Cremefarbe, dann kannst du sie noch zusätzlich mit einer Eiweißglasur überziehen.

Dazu verrührst du Eiklar mit Puderzucker bis es die Konsistenz von geschmolzener Schokolade/flüssigem Honig hat und verteilst das mit einem glatten Messer über der ganzen Torte- dazu die Masse in die Mitte gießen und gleichmäßig verstreichen, sodass die Glasur am Rand herabläuft (auf einem Kuchengitter mit Blech darunter), am Rand dann noch mit dem Messer verstreichen. Dann ist sie weiß. So haben wir früher die Hochzeitstorten gemacht. Fondant schmeckt nämlich einfach nur nach Zucker pur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gerade gelesen das das Marzipan brüchig wird wenn man Puderzucker untermischt.

http://www.mamacommunity.de/forum/kochen-backen-essen/wie-bekomme-ich-marzipan-weiss

Es gibt aber weisse Marzipanmasse zu kaufen.Wahrscheinlich etwas spät für heute oder Ihr habt sowas wie die Metro oder ein Geschäft für  Backwaren in der nähe. Sonst würde ich es mit Fondant überziehen. Also Marzipan zuerst und dann für die Optik weissen Fondant. Den bekommt man auch in guten Supermärkten.

Vielleicht für das nächste mal hier ein Link für die weiise Marzipanrohmasse:

http://www.hobbybaecker.de/fondant-und-co/marzipan/marzipan---weiss---250-g-zum-ausrollen-und-dekorieren


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?