Frage von Dxnnyyyy, 64

Lohnt sich Naruto zurzeit?

Lohnt es sich jetzt noch mit Naruto anzufangen, und welcher Teil kommt zuerst?

Expertenantwort
von BestAnimeFan, Community-Experte für Anime & Naruto, 21

Hey =)

Meiner Meinung nach,lohnt es sich auf jeden Fall,diesen Anime anzugucken bzw. dem Anime eine Chance zu geben.Man kann dir natürlich nicht garantieren,dass du ihn mögen wirst,denn nicht jeder hat den selben Geschmack,aber wir können dir erläutern,was wir toll daran finden.Ich kenne mich sehr gut mit Naruto bzw. Naruto Shippuuden aus,was auch daran liegt,dass dies einer meiner absoluten Lieblings-Animes ist.Ich liebe Naruto/Naruto Shippuuden z.B. weil dieser Anime einem die Gefühle der Charaktere sehr gut vermitteln kann.Dieser Anime kann sehr lustig sein,aber es kann auch sehr ernst und tiefgründig zugehen.Was ich vor allem daran mag,ist die Länge dieses Animes und durch die vielen Storys bzw. Hintergrundstorys (und natürlich auch die Hauptstory) hat dieser Anime auch sehr viele Informationen zu bieten und kann deswegen manchmal sogar etwas kompliziert sein,aber genau das,liebe ich auch so daran.

Ich mag keine flachen Storys,bei denen man nie selbst denken muss,oder nie über etwas nachdenken kann.Er kann einem auch viele Weisheiten mitgeben.Wenn du dir den Anime ansehen wirst,wirst du auch immer wieder auf so genannte Filler Folgen stoßen.Filler Folgen sind nicht canon und gehören daher auch nicht zur Hauptstory und genau deswegen,verurteilen viele sie total schnell und nennen sie unnötig,oder unbrauchbar.Ich habe jede Filler Folge angesehen und ich bereue dies bis heute kein bisschen,denn ich konnte auch durch diese Episoden viele Informationen sammeln,worüber ich mich natürlich sehr freue.Für mich ist es einfach wichtig,sehr viel über eine Sache zu wissen,die mir eben einfach viel bedeutet.Wenn du irgendeinen Nebencharakter ganz toll findest,der vielleicht nicht so oft vorkommt,sind Filler Folgen ebenso für dich geeignet,da in diesen Episoden auch kleine Charaktere strahlen können und man nicht immer nur die Hauptcharakter zu sehen bekommt bzw. es nicht nur immer um sie geht.

Ich hoffe jedenfalls,dass der Anime dir gefallen wird.Nimm dir auf jeden Fall Zeit,denn die wirst du bei dieser Länge brauchen und falls er dir am Anfang nicht gefällt,schreibe ihn nicht gleich ab,sondern gib ihm Chancen und gib auch den Filler Folgen Chancen.Sieh dir alles genau und ordentlich an und bilde dir erst dann eine eigenen Meinung dazu,denn ich glaube,dass das so das Beste ist.Es lohnt sich wirklich,wenn man sich erst einmal richtig damit beschäftigt.Was die Reihenfolge angeht, würde dir wirklich empfehlen,erstmal Naruto anzuschauen,bevor du Naruto Shippuuden anschaust,da Naruto quasi die Vorgeschichte zu Naruto Shippuuden ist.Wenn du trotzdem zuerst Naruto Shippuuden anschaust,wirst du wahrscheinlich nicht sehr viel von der Story verstehen,da viele ausschlaggebende Punkte in Naruto vorkommen und somit wächst du auch viel besser rein.

Du musst wissen,dass es in Naruto und Naruto Shippuuden allgemein sehr viele Informationen gibt und da es auch so viele sind,ist es einfach besser,wenn man alles von Anfang an mitbekommt und somit kann man sich auch vieles besser zusammenreimen und ich kann mir ebenso sehr gut vorstellen,dass du dir diese ganzen Informationen somit auch viel besser merken kannst.Es ist auch wichtig erstmal die Vorgeschichte zu kennen,um auch die Charaktere kennen zu lernen,denn wenn man diese nicht so gut kennt bzw. wenn man ihre Geschichte nicht so gut kennt,kann man auch ihre späteren Handlungen nicht so gut nachvollziehen.Naruto besitzt 220 Episoden und ist bereits abgeschlossen und Naruto Shippuuden läuft noch und besitzt aktuell 483 Episoden.Du kannst dir alle Naruto und Naruto Shippuuden Episoden auf Narutoloads ansehen und jede Woche Donnerstags,kommt eine neue Naruto Shippuuden Episode raus.

Es kann aber auch einmal vorkommen,dass keine rauskommt,da z.B. ein Feiertag in Japan stattfindet,oder irgendeine andere Serie im Sender von Tv Tokyo ein Special hat und so weiter und sofort.Du musst wissen,dass es auch noch Movies gibt.Sowohl von Naruto,als auch von Naruto Shippuuden.Insgesamt gibt es 11 Movies und (fast) keiner dieser Movies ist canon und das bedeutet,dass sie nicht zur Hauptstory gehören,aber du kannst sie dir ja trotzdem ansehen.Allerdings gibt es zwei Ausnahmen namens "The Last" und "Boruto the Movie",denn diese beiden Movies sind canon,da sie die Hauptstory weiterführen und somit ja auch zur Hauptstory gehören.Nachdem du Naruto und Naruto Shippuuden angeguckt hast,würde ich mir erst einmal "The Last" ansehen,da dieser Movie zwischen Naruto Chapter 699 und 700 spielt und Naruto Chapter 699 bereits animiert wurde.Danach kannst du dir den kleinen Manga namens Naruto Gaiden (10 Chapter/abgeschlossen) durchlesen und dann kannst du dir "Boruto the Movie" anschauen,denn dieser Movie spielt nach Naruto Gaiden.

Ich fasse alles noch einmal in einer ordentlichen Reihenfolge zusammen :

1.Naruto

2.Naruto Shippuuden

3.The Last

4.Naruto Gaiden

5.Boruto the Movie 

Es gibt auch noch Novels wie z.B. Sakura Hiden,Sasuke Shinden,oder auch Akatsuki Hiden.Diese Novels gehören zu der sogenannten Naruto-Hiden-Reihe.In diesen Novels erhält man auch noch ein paar Informationen,die man im Manga/Anime z.B. nicht erhält und ich kann dir wirklich empfehlen,dich da auch nochmal etwas besser zu informieren und diese zu lesen,da es sich wirklich lohnt.Drei dieser Novels werden diesen Winter auch noch animiert. (mehr dazu findest du hier : http://www.manime.de/allgemein/naruto-epilog-novels-werden-diesen-winter-animier... ) Ebenso gibt es auch noch kleine extra Serien wie z.B. Naruto SD,oder auch Ovas,Specials und so weiter.Diese kann ich dir ebenfalls ans Herz legen.Das alles kannst du lesen und anschauen,nachdem du Naruto,Naruto Shippuuden,The Last,Naruto Gaiden und Boruto the Movie abgeklappert hast,da es dich dann wahrscheinlich nicht mehr so verwirren wird,wenn du die ganze Story schon kennst.

Ich hoffe,dass ich dir mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Kommentar von shadowhunter109 ,

ich hoffe du bekommst den Stern ;3

Antwort
von Yiugana, 13

Lohnt sich auf jeden Fall...zuerst Naruto und dann Shippuuden...der Anime ist sehr interessant und fesselnd.vorallem Shippuuden der letzte "arc" der gerade noch läuft und wohl den Schluss der gesamten Geschichte bildet ist nicht so besonders ... man bekommt den Eindruck man wollte den Anime nicht zu Ende gehen lassen und hat sich dann noch irgendwas bizarres einfallen lassen aber das tut den 400-450 folgen vorher keinen Abbruch! Und das sage ich als Frau über einen shounin Anime 😊

Antwort
von comenio, 9

Ich finde es lohnt sich auf jeden Fall den Anime anzuschauen da er schon ziemlich gut ist, würde dir aber raten die Filler folgen auszulassen, da diese den Anime richtig nervig in die länge ziehen und nicht wirklich story relevant sind. Zuerst kommt "Naruto" und dann "Naruto Shippuden" 

Antwort
von Sunaki, 20

Als langjähriger Narutofan kann ich dir sagen, NEIN. Ich erkläre dir am besten welche Probleme diese Serie hat. Ersteinmal ist sie zu beliebt. Man merkt bei den letzten 100 Kapiteln das der Autor Lust auf neue Geschichten hatte. Die Serie verlor enorm an Glaubwürdigkeit, Logik und Spannung. Aus strategischen Kämpfen in den es eher um ein Schere, Stein, Papierprinzip ging, als um stärker, oder schwächer, wurde ein schlechterer Dragonballabklatsch. Der Anime ist in dem Fall sogar noch schlimmer. Wie gesagt Naruto wurde ein großer Erfolg. Deshalb streckte man die Serie wo man konnte. In einer kämpfen die Helden gegen den Endboss, in einer anderen sieht man eine Folge wie die Charaktere eine Prüfung machen um befördert zu werden, was damals offscreen passiert ist. Gerade im Kriegsark wurden extrem schlecht Filler vollkommen willkürlich in die Handlung eingebaut und meistens unterbrachen sie diese sogar. Unter anderem ein Ninja Strauß. Des weiteren ist die Animation einfach viel schlechter als in der ersten Serie. Die Openings sind manchmal gut, meistens aber bedeutungslos. Gerade das in dem die mächtigen wiederbelebten Gegner von früher wie Witzfiguren neben ihren Särgen aufgestellt werden, während der Held wie ein irrer durch die Gegend rennt. Es gibt wirklich viel was an der Serie stört. Ein weiterer Punkt besteht in Flashbacks. Es passiert ständig das irgendwas aus der Vergangenheit gezeigt wird. Im Krieg waren das meist zusammenhanglose Flashbacks über ein Mädel namens Rin, welche obwohl sie recht sympathisch war zu einer der meist gehasstesten Charaktere des Mangas und Animes wurde. Einfach weil sie so oft vorkam, ohne Sinn, außer die Story künstlich zu verlängern. Hinzu kommt das viele eine tragische Vergangenheit hinter sich haben. Jeder verlor irgendwie jemanden, aber es wurde sofort verziehen. Naruto nannte den Mörder seiner Eltern den coolsten Typen den er kennt, in einer Szene und Gaara verzieh seinem Vater der 6 mal versucht hat ihn zu töten und versucht hat aus ihm eine Waffe zu machen. Und wirklich keine Figur, besonders nicht die aus Konoha werden schlecht Charakterisiert. Selbst als Pains Eltern von Konohaninja getötet wurden, durfte das kein Kriegsverbrechen sein, da es ja zeigen würde das Konoha auch schlecht sein kann. Stattdessen wurde es als Missverständnis dargestellt. Und davon gibt es noch viele solche Szenen. Und ehe man anfängt mein Statement für eine Hasstirade zu halten, der Manga ist gut. Und auch die erste Serie ist gut. Der Anfang von Shippuden auch. Ich empfehle die Filler aufzuschreiben, damit man sie umgehen kann, oder gleich den Manga zu lesen, denn der ist deutlich besser. Und dann die Show bis zum Sieg über Pain, dem Ende des nachfolgenden Arks, oder Tobis Demaskierung zu schauen. Jeder dieser Punkte wäre ein wunderbarer Abschluss der Serie, besonders der Sieg über Pain. Denn spätestens nach der Demaskierung Tobis kommt wirklich überhaupt nichts gutes mehr. 

Antwort
von NaNuraNa, 8

Na klar lohnt es sich!Das ist das beste Anime das ich je gegukct habe (habe natürlich mehr😂).Du musst dir erstmal ,,Naruto" anschauen und dann ,,Naruto Shippuden"😍Glaube mir...es erwarten dich nich so viele Sachen in Naruto.Diese Anime ist Emotion-Pur.Du wirst lachen,weinen,sauer werden und vor allem nachdenklich.😢

Antwort
von Baxnaxna, 25

Hallo also ehrlich gesagt hab ich vor ca. zwei Jahren angefangen Naruto zu schauen von Anfang an und es hat sich echt gelohnt :D ich liebe diesen Anime! Es gibt viele Seiten wp du alle Folgen komplett anschauen kannst. Am Besten fängst du mit Naruto an und dann Naruto Shippuden.

Antwort
von chrisssssssss, 35

Klar lohnt sich es. Naruto ist der Anfang, weiter geht's dann mit Naruto Shippuden. Musst im Internet nach 'ner Filler-Liste für beide schauen, da es doch ziemlich viele Filler (=Folgen, die nicht zur Story gehören) schauen. Aber er lohnt sich. Spannung, Action, Drama alles dabei! :-)

LG Chris :-)

Kommentar von Dxnnyyyy ,

Okey, danke :3

Kommentar von Sunaki ,

Findest du? Ich finde die Animation deutlich zu schlecht und die letzten 100 Kapitel bzw die Folgen dazu sind auf einem ganz anderen Niveau der Dummheit. 

Antwort
von ShuuyaKano, 31

Hey.

Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht,aber da dieser Anime in meinen Augen schon extrems...schlecht ist und überbewertet da es den Charakteren an vieles wie z.B. Tiefe oder Besonderheiten fehlt.

Kommentar von lassneantwortda ,

Keine Tiefe oder Besonderheit ?... Wieviel e Folgen von Naruto hast du gesehen ? 3 ? Wenn man schon die Fehler von Naruto aufzählen will, dann sollte man es auch schon richtig machen. Einfach irgendwelche Lügen aufzuzählen bringt dem Fragenden über nichts...

Kommentar von ShuuyaKano ,

So um die 100 und die letzten Manga Kapitel gelesen,ebenfalls ein paar zwischen drinnen. Die Sache ist das die Story viel Potenzial hat aber es wurde nicht genutzt. Wo ich angefangen mit Animes habe fande ich auch Naruto toll,aber jetzt nach ein paar Jahren Erfahrung und vielen guten und sowie Schlechten Animes ist mir aufgefallen das es einfach stimmt. Selbst Animes mit 12 Folgen schaffen es dort bessere Charaktertiefe und Storytiefe zu entwickeln als ein Anime mit so vielen Folgen.  Ebenfalls merkt man deutlich bei Folgen ,das es überlegt wurde den Anime abzusetzten weil zu viele Menschen sterben. Nur die Sache warum er so beliebt ist ist erstens das diesen Anime viele Menschen mit ihrer Kindheit verbinden,zweitens er ist simpel,und das lässt sich meistens an besten gut verkaufen.Somit fände ich es freundlich wenn du Meinung akzeptieren würdest,und ich habe ihm auch nur versucht zu helfen :) . 

Kommentar von Sunaki ,

Bitte? Man hat ihn doch nicht deshalb abgesetzt. Das wäre so, als setze man DBZ ab, denn da sterben auch viele. 

Kommentar von ShuuyaKano ,

Das hat das Studio aber eine Zeit lang geplant. 

Kommentar von Sunaki ,

Mit verlaubt als Lüge würde ich das nicht bezeichnen nur als andere Sichtweise. Gerade gegen Ende zeigte sich wie flach doch einige Charaktere sind, da sie nur auf ihre Vorrangigen Charaktereigenschaften reduziert, oder sogar zurückgesetzt wurden. Sicher es gab Zeiten da gab es definitiv Charaktertiefe, aber im großen und ganzen wird den meisten nur eine kitschige story aufgeschwatzt. Gerade Obitos Story war nicht auszuhalten, weil sie extrem konstruiert war. 

Kommentar von TheWaahHilftDir ,

Wenigstens besser als Toko Ghoul, Death Note und so :)

Kommentar von ShuuyaKano ,

Nicht wirklich. Der Manga von Tokyo Ghoul ist wirklich einfach genial. Aber dann kommt der Anime.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community