Frage von Kubi97II, 37

Lebenslauf Bild ein muss?

Ich bewerbe mich momentan für einen Ausbildungsplatz und wollte Fragen ob ich in meinen Lebenslauf unbedingt ein Foto dabei legen muss. Ich habe ein Deckblatt auf dem ein Foto von mir drauf ist , danach kommt die bewerbung und am ende mein Lebenslauf. Würde das reichen oder muss ich ungedingt noch ein zweites Foto auf den Lebenslauf kleben?

Antwort
von DracoSodalis, 13

In einem Anschreiben / Lebenslauf - kann alles, nichts muss :-)
Gezwungen wird zu niemand etwas :-)

Nach dem Gleichstellungsgesetz sollte eigentlich ein Bewerbungsfoto nicht mehr genutzt werden. Der Personaler soll nach Leistung beurteilen und nicht nach dem aussehen.. 

Aber ob du an Hand eines Bewerbungsfotos schon vorher aussortiert wirst, oder erst nach dem Vorstellungsgespräch, spielt dann auch keine Rolle mehr.. 

Dann schicke ich ihm lieber vorher ein Bewerbungsfoto, als ich dann erst meine Energie und Kraft aufbringe und erst hinfahren muss um mich dann aussortieren zu lassen.. 

Aber ein Bewerbungsfoto macht eine Bewerbung doch auch gleich viel persönlicher :-)

Wenn Foto dann bitte ein gescheites.. Kein Passbild oder selbst geknipstes :)

Es reicht 1 Bewerbungsfoto - entweder auf dem Deckblatt oder direkt auf dem Lebenslauf :-)

Eine Bewerbung besteht aus einem 

- Anschreiben
Das Anschreiben sagt dem Leser: Hallo hier bin ich, hier ist meine Bewerbungsmappe. Ein Anschreiben heisst, ich schreibe DIESE Firma an, um MICH dort zu bewerben. Nicht mehr und nicht weniger :-)

- Bewerbungsmappe:
Die besteht aus einem Lebenslauf und deren Anlagen ( Schulabgangszeugnis, Arbeitszeugnisse, Qualifikationen, Diplome, Referenzen usw. usw. 

Thema Deckblatt:

Ein Deckblatt ist nicht immer Sinnvoll und macht eine Bewerbung nicht unbedingt schöner, sie kann auch störend wirken und hängt auch von der jeweiligen Branche und Job ab..  

Ein Personaler/Chef hat keine Zeit - steht immer unter Termindruck.

Man sagt: Im Durchschnitt nimmt sich ein Personaler ca. 90 Sekunden Zeit für eine Bewerbung. Um so mehr ein Personaler Blättern muss, um so lästiger wird es für ihn. Daher immer alles kurz und knapp auf dem Präsentierteller präsentiert. 

Wann ist ein Deckblatt sinnvoll:

- Wenn der Lebenslauf sehr ausgefüllt ist und kein Platz mehr für ein Bild ist.

- Du dich in kreativen Berufen bewirbst

- Du dich für höhere Positionen bewirbst.. 

Da du wohl erst von der Schule kommst, wird Dein Lebenslauf noch nicht so ausgeprägt sein, das ein Bild und persönliche Daten nicht darauf passen würde ;-)

Antwort
von almmichel, 12

Nein musst du nicht. Das sollte als Ansicht für den Arbeitgeber genügen.

Antwort
von Ratgaeber, 4

Wenn auf du auf dem Deckblatt ein Foto von dir stehen hast, dann ist das zweite Foto auf dem Lebenslauf unbrauchbar. Spar dir die Fotos für andere Bewerbungen.

Antwort
von AntwortMarkus, 20

Übrigens kommt das Anschreiben also die Bewerbung lose auf die Bewerbung drauf und in die Mappe kommt das Deckblatt als erstes Eingelegt/geheftet.

Antwort
von AntwortMarkus, 17

Aufkleben ist ein No-go.

Es wird auf das Deckblatt gedruckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten