Frage von paul20667, 56

Latein Adjektive Steigern ?

Ich weiß gerade nicht in Latein weiter aber meine Frage ist wenn ich die Steigerungs Form bilde ich welchen KASUS muß ich dann das Bezugswort stellen?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 22

Das Problem bei der Steigerung ist meistens, dass man mit dem Positiv mons altus (der hohe Berg) und dem Superlativ mons altissimus (der höchste Berg) gut zurechtkommt, weil ja jeder die o-a-Deklination kann.

Aber der Komparativ altior (höher) wird konsonantisch dekliniert (also wie: imperator). Und das übersieht man gern.

altior (altius im Neutrum), alterioris, alterori, alteriorem (altius im Neutrum), alteriore
Plural analog (an -a im Neutrum denken!)

Zu dem Substantiv suchst du dir so ein Adjektiv, auch wenn es gesteigert wird. Denn das Adjektiv richtet sich in KNG nach dem Substantiv und dessen Kasus, nicht nach seiner Endung.

Kommentar von Volens ,

Man merkt es, wenn Substantiv und Komparativ verschiedene Deklinationen haben, gut am Akkusativ Plural:

viae longiores - die längeren Straßen (Nom. Pl.)
vias longiores - die längeren Staßen  (Akk. Pl.)

Antwort
von beyer2000, 22

Das Bezugswort bezieht sich nicht auf das Adjektiv, sondern das Adjektiv bezieht sich auf das Bezugswort. Du hast ein Bezugswort, und je nachdem in welchem Kasus es steht, musst du eben genau diesen Kasus für das Adjektiv verwenden. Die Steigerungen im Lateinischen sind nicht nur für den Nominativ vorhanden, sondern für alle Kasus!

--> Das Bezugswort kann in jedem Kasus stehen, denn auch das Adjektiv kann auch in gesteigerter Form in jedem Kasus stehen.

Gut mal hier:

http://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/rapidus-uebersetzung.html

Alle Formen von "rapidus" werden aufgelistet, in allen Steigerungsstufen. Du nimmst einfach die Form, die das Bezugswort auch hat, und schreibst sie hin!

...solltest Du es wegen einer Aufgabenstellung andersherum machen müssen, guckst Du einfach, welche Form das Adjektiv hat, und nimmst dieselbe Form für das Substantiv, das Bezugswort. Dabei ist die Steigerungsstufe vollkommen unwichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten