Laptop hängt sich auf und landet im BIOS, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe ebenfalls das Medion E7420 mit dem selben Fehlerbild. Bei der Suche nach einer Lösung bin ich grade auf einen interessanten Thread in einem Medion Forum gestoßen.

https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/Sammelthread-MEDION-AKOYA-E6422-MD-99680/m-p/18912#U18912

Hier wird u.a. auch auf genau dieses Problem eingegangen, dass sich die SSD im laufenden Betrieb einfach abmeldet und anschließend vom BIOS nicht mehr erkannt wird.Abhilfe soll ein Firmwareupdate von Medion für die SSD´s schaffen.Ob es hilft, konnte ich bisher nicht ausprobieren, aber das Fehlerbild passt auf jeden Fall "wie Faust aufs Auge".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kobold2222
03.02.2016, 11:18

Das Firmwareupdate hatte Erfolg gehabt - seitdem keine Windows-Abstürze mehr.

Allerdings gab es nach dem letzten Windows-Update die Situation, dass sich das Notebook gar nicht mehr starten ließ - lediglich die "Power" Taste leuchtete dauerhaft.

Nach Rücksprache mit dem Medion Support: Netzteil + Akku kurz entfernen (zwei Schrauben auf der Unterseite des Notebooks lösen) - danach läufts wieder. Soll auch wohl nicht wieder auftreten, wenn man es 1x gemacht hat ...

.... schau´n wir mal ...

0

Muss zur Reperatur frage bei Aldi nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst würde ich eine Neuinstallation von Betriebsystem und Spiel vornehemen und erst  bei Erfolglosigkeit reklamieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung