Frage von HoIIy, 41

Lange Krallen bei Meeris?

Hey letztens hatte mein meeri sehr langekralleb wir mussten es beim TA Kurzschneiden lassen gibt es da was womit die ihre Krallen abnutzen können oder muss man immer schneiden ?

Antwort
von VanyVeggie, 20

Hallo, 

du könntest eine Steinplatte auslegen und darauf den Trinknapf stellen. So können sich die Krallen wenstens etwas abnutzen und du beseitigst zugleich noch das Problem, dass laufend Streu ins Wasser kommt (falls du dieses Problem haben solltest^^). 

Ansonsten kann man nicht viel mehr machen. Du kannst höchstens lernen die Krallen selbst zu schneiden. Besorg dir aus der Zoohandlung oder aus dem Internet eine spezielle Krallenschere für Kaninchen und Meerschweinchen und lass es dir nochmal vom Tierarzt zeigen. Am besten man ist dabei zu zweit. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Saskia191, 12

Hallo Holly,

zwar können verschiedene Untergründe (z.B. Steinplatten) im Schweinchenstall für den natürlichen Abrieb der Krallen sorgen, nicht desto trotz solltest du als Halter dazu in der Lage sein, die Krallen selbst zu schneiden, wenn es mal sein muss.

Kauf dir eine Krallenschere in einer Zoohandlung. Nimm sie in die Hand und probier schon im Laden das Gefühl in der Hand aus und teste, wie sie sich "öffnen und schließen" lässt. Es gibt nämlich recht schwergängige Modelle, mit denen ist das Krallenschneiden schieriger.

Beim Schneiden selbst einfach nur darauf auchten, dass du nicht in "lebende" Bereiche schneidest, dann blutet es und du tutst deinen Schweinchen weh. Das ist aber ganz einfach zu erkennen: Schau dir die Kralle genau an, da wo das Horn durchscheinend ist, kannst du schneiden, wo es nicht durchscheinend ist, nicht schneiden.

Bei hellen Krallen sieht man es so auf den ersten Blick, bei dunklen, z.B. schwarzen Krallen kann man es oft nicht gut sehen, da hilft es, wenn man eine lampe darunter hält.

Viele Grüße

Saskia

Antwort
von Schuesselchen, 27

Wichtig ist, dass Deine Meersau genügend laufen kann. So 1*2m. Probiere es mal damit, in die Ecke des Geheges eine Gehwegplatte zu legen. Wegen der rauen Oberfläche. Da kann sich das Schweinchen die Krallen ablaufen. Was noch besser ist, im Gehege verschiedene Untergründe zur Verfügung stellen. Sägespäne, Erde, Kies, Beton, Stein, Holz, Rinde
Das meiste müssen aber Sägespäne sein. Es soll ha trotzdem kuschelig sein.
Solche Vorbeugung ist aber trotzdem nicht immer von Erfolg gekrönt.
Also nicht sauer sein. Es gibt manchmal Meerschweinchen deren Krallen schneller wachsen als normal.
Laß Dir doch vom Tierarzt vorsichtshalber mal zeigen, wie so eine Maniküre geht.
Liebe Grüße, 🐺

Antwort
von xsidee, 10

Man kann eine Steinplatte auslegen oder ähnliches.

Es ist aber auch nicht schlimm, wenn nicht.
Man kann die Krallen auch ohne Probleme mir einer normalen Nagelschere schneiden (nur das weiße nicht das rote ;D).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community