Frage von Gluecksbaer02, 226

Kühlschrank stinkt extrem?

Guten Tag,

meine Freundin und ich sind vor ca. 4 Wochen in unsere Wohnung gezogen. Doch unser Kühlschrank stinkt einfach dauerhaft nach einem ziemlich miesen Geruch. Wir haben jegliches essen entfernt er wurde sogar geputzt doch es half nichts. Zudem haben wir uns einen Duft gekauft welcher den Geruch neutralisieren soll. Dieser half nicht. Wir sind etwas ratlos denn dieser strenge Geruch verdirbt uns den Appetit. Ich bitte um Hilfe.

Lg

Antwort
von Spielwiesen, 155

Von meiner Oma stammen die Tipps:

Essig-Essenz pur auf Lappen und bis zum Trocknen aufhängen/auslegen - neutralisiert die Luft; parallel Essig-Essenz. in Wasser zum Wischen auf Flächen.

Bei Gerüchen, bei denen Säure der Ursprung ist (Erbrochenes u.ä.) hilft Natron (Natriumhydrogencarbonat), das man ebenso pur aufstellen kann (Kühlschrank), aber auch in Wasser lösen und mit einem Lappen etwas auswaschen kann. 

Diese zwei altbekannten Mittel sind auch immer Bestandteil heutiger Reinigungsmittel, nur dass die noch viel mehr Duft- und Wirkstoffe enthalten und deutlich mehr kosten.

Ich habe auch ein Orangenreiniger-Konzentrat, mit dem ich alles sauber und duftend bekomme (sogar Putzanfälle, weil man gar nicht mehr aufhören kann). Er heißt Limdor www.limdor.de/).

Wenn Schimmel im Spiel ist, gelten noch andere Regeln: da nehme ich kolloidales Silber zum Abwischen, denn da sterben die Pilze nach ein paar Sekunden einfach ab.  Das Mittel stelle ich selbst her - einen Silbergenerator habe ich hier. 

Viel Erfolg!

Antwort
von Matzesmaus, 171

Mit Essigwasser auswaschen und simples Kaffeepulver in einer Schale im Kühlschrank aufstellen.

Kommentar von Gluecksbaer02 ,

Danke für den Tipp!

Antwort
von oxBellaox, 102

kauft mal billigen Kaffee (wirklich das Billigste vom Billigsten. Macht den in eine mittelgroße Tupperdose und stellt das in den Kühlschrank. So haben wir den Fischgeruch aus dem Kofferraum bekommen. Als wir eine Packung gefrorenen fisch dort liegen lassen haben und der aufgetaut ist und das ganze stinkende Tauwasser in den ausgelegten Kofferraum.

Ausserdem noch Geruchsneutralisierer sprühen - also febreeze oder einfaches Sagrotan. Das entfernt Bakterien, die den Gestank verursachen.

Kommentar von Gluecksbaer02 ,

Danke dafür habe sagrotan gekauft und teste es sofort !

Kommentar von oxBellaox ,

ja aber das Hygiene-Spray für Flächen hatte ich benutzt. Nicht das Sagrotan-Putzmittel.

http://www.sagrotan.de/products/fuer-ihr-zuhause/sagrotan-hygiene-spray/

das gibts übrigens auch von Rossman/DM/Budni Hausmarke und ist genau so gut.

Antwort
von philschmid, 136

Ich würde direkt mit dem Händler oder Hersteller Kontakt aufnehmen und die Problemlage schildern.

Antwort
von Shorty2m08, 124

Richtig sauber machen und Stecker ziehen und mal 2 Tage offen stehen lassen. Solange dann nur sachen essen die nicht gekühlt werden müssen. Stand der Kühlschrank mal länger rum ohne Stromanschluss und Tür zu?

Kommentar von Gluecksbaer02 ,

Ja er stand ca 1 Monat Stromlos zu rum quasi.

Kommentar von oxBellaox ,

ja in dem Klima verbreiten sich einige Bakterienarten ziemlich schnell und stinken dann halt.

Kommentar von fiwaldi ,

1 Monat ohne Kühlung und vielleicht noch geschlossener Tür, dann war es ein Brutkasten und muss stinken.

Gute Reinigungstipps gab es ja schon (Essig, Kaffee). Kühlschrankdeo ist eher rausgeschmissenen Geld.

Im Extremfall wurde ich alles erst mal mit Klorix oder Ähnlichem ausputzeen (sinkt noch schlimmer, aber hilft) und dann mit Essig und Kaffeepulver nachgehen

Antwort
von kuechentiger, 113
Kommentar von Gluecksbaer02 ,

Vielen Dank werde ich machen!

Antwort
von hanslernt2, 89

Desinfektionsmittel einsprühen geht auch Spiritus. Dann den Kühlschrank vorziehen, hinter dem Kühlschrank ist ein Behälter für Kondenswasser und da sammelt sich mit der Zeit richtig eklige naja sagen wir mal gülle. Der Behälter ist unten über den Motor kann man meistens einfach rausnehmen

Kommentar von Gluecksbaer02 ,

Das könnte es sein ich habe gestern so einen Stöpsel entdeckt aber habe mich ehrlich gesagt nicht getraut. Ich teste es mal!

Kommentar von Gluecksbaer02 ,

Das Problem ist der Kühlschrank ist quasi in einem Schrank festgeschraubt. Kann ich den einfach rausschrauben und vorziehen ?

Antwort
von oxBellaox, 125

Ach so, a propos ungenutzte/leer stehende Wohnung.:

wenn die Wohnung länger leer stand, dann lasst auch an allen Zapfstellen in der Wohnung ordentlich das heisse wasser ablaufen - geht dabei raus aus den Räumen - Dampf nicht einatmen!

So seid Ihr sicher, dass eventuelle Legionellen abgetötet werden.

http://www.zuhause.de/legionellen-im-leitungswasser-vorbeugung-kontrolle-und-bek...

Antwort
von FeeGoToCof, 138

Kontaktiert den Vermieter und schildert umgehend den Mangel.

Es liegt nahe, dass dort bereits ein Mangel VOR Einzug bestand. Je länger Ihr wartet, desto schwieriger wird die Glaubhaftmachung Eurer Unschuld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community