Frage von littlefightcat, 56

Koreanischer Führerschein in Deutschland gültig?

Guten Tag, vornweg: Ich habe überhaupt keine Ahnung von Autos, Führerscheinen etc.

Wir wollen demnächst umziehen und haben einen Freund zu besuch der hier in Deutschland ein Jahr Work&Holiday macht. Da wir keinen Führerschein besitzen, er jedoch, stellt sich die Frage ob er vielleicht dazu berechtigt ist in Deutschland einen Miettransporter zu fahren?

Schönen Abend noch!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 24

seinen FS wird keiner lesen können, er braucht auch nen Internationalen incl. 

ER darf ohne nicht fahren, mit beiden FS max. 6 Monate, das kann aber auf Antrag bis zu einem Jahr verlängert werden, wenn der Wohnsitz nachweisbar nur diese 12 Monate andauert.

Antwort
von BenniXYZ, 18

Wenn dein Freund einen festen Wohnsitz in Dl. hat, dann darf er 6 Monate lang mit seinem koreanischen Führerschein fahren. Danach nur noch, wenn er ihn in einen deutschen Führerschein umgetauscht hat.

Kann dein Freund nachweisen, daß er nicht länger als 12 Monate in Dl. bleibt, so gibt es Ausnahmeregelungen. Dann kann diese Frist verlängert werden.

Am besten bei der Führerscheinstelle nachfragen.

Andere Sache wäre die KFZ Haftpflichtversicherung. Das kann schwierig werden ohne deutschen Führerschein. Es wird im Antrag nach der Nationalität gefragt und Führerscheindatum. Frag einen Versicherungsmakler.


Kommentar von littlefightcat ,

Leider ist er schon seit über sechs Monaten in Deutschland. Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Kommentar von siggibayr ,

Sofern er glaubhaft nachweisen kann, dass sein Aufenthalt innerhalb der nächsten Monate endet, ist eine Fristverlängerung der Gültigkeit eines außerdeutschen Führerscheins auf maximal 12 Monate möglich (Antrag bei der Fahrerlaubnisbehörde).

Es bleibt aber das Problem, dass Korea Führerscheine austellt, die nicht dem Anhang 6 des WÜ entsprechen, logischerweise nicht in deutscher Sprache abgefasst sind und auch nicht in der EU/EWR ausgestellt sind.

Deshalb muss er entweder eine Übersetzung mitführen oder einen Internationalen Führerschein.

Hat er nicht vor, in nächster Zeit wieder auszureisen, dann benötigt er, aufgrund seiner langen Anwesenheit , eine deutsche Fahrerlaubnis.

Antwort
von pegro2, 42

Ja , sein Führerschein ist hier in Deutschland gültig . 

Kommentar von littlefightcat ,

Sicher? Das wäre ja wirklich fabelhaft!

Kommentar von pegro2 ,

Natürlich darf jeder Ausländer der einen Führerschein hat in Deutschland Autofahren . Genauso wie ich in jedem anderen Land der Erde mit meinem deutschen Führerschein fahren darf . 

Kommentar von littlefightcat ,

So logisch finde ich das nicht, da überall andere Regeln und auch Verkehrschilder (vermute ich jetzt mal) sind. Er glaubt es nicht, da ein normaler Führerschein seines Wissens nicht international gilt, deswegen habe ich gefragt.

Kommentar von pegro2 ,

O.K. , wußte nicht , das koreanische Führerschein nicht international gültig sind , so wie alle anderen . 

Kommentar von peterobm ,

bitte kein Dummfug schreiben, sein FS ist ohne Übersetzung oder internationalen NICHT gültig. 

das gilt auch für Deutsche im Ausland, viele Länder verlangen den Internationalen incl. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community