Frage von Lotta245, 113

Soll ich Kontaktlinsen im Internet bestellen oder zu Fielmann?

Hi

Also ich wollte es mal mit Kontaktlinsen probieren. Und jetzt frage ich mich: wieviel würden denn monatslinsen bei fielmann kosten? Und würdet ihr es raten im internet zu kaufen? Weil ich glaube due sind da doch eine ecke billiger. Bitte helft mir : D

Antwort
von beadev, 113

Pro Optiker: persönliche, kompetente Beratung, evtl. Probemuster, Hilfe bei Problemen bzw. Unverträglichkeit

Contra Optiker: meist teurer als Onlinekauf

Pro Onlinekauf: meist günstiger als beim Optiker

Contra Onlinekauf: keine persönliche Beratung usw.

Daher ist mein Tipp: fürs erste Mal zum Optiker, z.B. Fielmann, Apollo zu gehen und später, wenn du weisst, welche Kontaktlinsen gut für dich sind, online bestellen!

Kommentar von Lotta245 ,

danke das ist ein wirklich guter tipp. weißt du in etwa wieviel monarslinsen kosten?

Kommentar von beadev ,

ca. 20 Euro

Kommentar von Yogi243 ,

Über 80% aller Kontaktlinsenträger/innen steigen nach 2-3 Jahren aus dem Linentragen wieder aus, da Probleme auftreten.

Warum ist das so? Das Auge ist ein vorgelagertes Organ des Gehirns, das extrem komplex ist. Das gilt nicht nur für das Sehen selbst, sondern auch für alle biochemischen Vorgänge. Extrem empfindlich reagiert das Auge auf Veränderungen des Tränenfilms. Diese werden durch Altersveränderungen, Veränderung der Ernährung, Veränderung im Lebensumfeld und oftmals durch Medikamente oder hormonelle Veränderungen verursacht.

Nur regelmäßige Gespräche und Nachbetreuungen durch und mit einem vertrauensvollem Kontaktlinsenanpasser können diese Veränderungen aufdecken und ggf. geeignete Maßnahmen eingeleitet werden. Eine Kontaktlinse ist mehr als ein kleines Stück Plastik, das man sich in Auge steckt. Es gibt ´zig Parameter (über Material, Krümmungen, Randgestaltung, bis hin zum geeigneten Pflegemittel (siehe www.staininggrid.com)  die bei einer Kontaktlinse den perfekten, sorglosen und gesunden jahrelangen Tragekomfort ausmachen.

Also: bestellen Sie Ihre Linsen ruhig im Internet... und sehen Sie in ein paar Jahren das Lächeln auf meinen Lippen vor sich, wenn Unverträglichkeiten aufgetreten sind. Und glauben Sie mir: davon habe ich in meinen letzten Jahren mehr als genug gesehen.
Nein, Spass beiseite: Lassen Sie Ihre Augen und das Zusammenspiel mit Ihren Linsen regelmäßig von einem kompetenten Anpasser überprüfen - auch wenn das ein paar Euro kostet. Und ganz ehrlich: die meisten Mitarbeiter von Filialisten sind gute Verkäufer, aber selten in diesem Bereich ausgebildet.
Selbst bei den sogenannten Meistern trennt sich da das Spreu vom Weizen.

Meine Empfehlung: Lassen Sie die Linsen von einem kompetenten Kontaktlinseninstitut (Anpasser) bestimmen (auch wenn es Geld kostet) - aber das sollten Ihre Augen es Ihnen wert sein - und bestellen sie die Kontaktlinsen dann dort wo Sie wollen. 

Und immer daran denken: Wenn es nichts kostet ist meist auch kein Wert dahinter, es sei denn diese Dienstleistung erbringt Ihr Lebenspartner oder ein Familienmitglied.

 

Antwort
von Yogi243, 73

Über 80% aller Kontaktlinsenträger/innen steigen nach 2-3 Jahren aus dem Linentragen wieder aus, da Probleme auftreten.

Warum ist das so? Das Auge ist ein vorgelagertes Organ des Gehirns, das extrem komplex ist. Das gilt nicht nur für das Sehen selbst, sondern auch für alle biochemischen Vorgänge. Extrem empfindlich reagiert das Auge auf Veränderungen des Tränenfilms. Diese werden durch Altersveränderungen, Veränderung der Ernährung, Veränderung im Lebensumfeld und oftmals durch Medikamente oder hormonelle Veränderungen verursacht.

Nur regelmäßige Gespräche und Nachbetreuungen durch und mit einem vertrauensvollem Kontaktlinsenanpasser können diese Veränderungen aufdecken und ggf. geeignete Maßnahmen eingeleitet werden. Eine Kontaktlinse ist mehr als ein kleines Stück Plastik, das man sich in Auge steckt. Es gibt ´zig Parameter (über Material, Krümmungen, Randgestaltung, bis hin zum geeigneten Pflegemittel (siehe )  die bei einer Kontaktlinse den perfekten, sorglosen und gesunden jahrelangen Tragekomfort ausmachen.

Also: bestellen Sie Ihre Linsen ruhig im Internet... und sehen Sie in ein paar Jahren das Lächeln auf meinen Lippen vor sich, wenn Unverträglichkeiten aufgetreten sind. Und glauben Sie mir: davon habe ich in meinen letzten Jahren mehr als genug gesehen.
Nein, Spass beiseite: Lassen Sie Ihre Augen und das Zusammenspiel mit Ihren Linsen regelmäßig von einem kompetenten Anpasser überprüfen - auch wenn das ein paar Euro kostet. Und ganz ehrlich: die meisten Mitarbeiter von Filialisten sind gute Verkäufer, aber selten in diesem Bereich ausgebildet.
Selbst bei den sogenannten Meistern trennt sich da das Spreu vom Weizen.

Meine Empfehlung: Lassen Sie die Linsen von einem kompetenten Kontaktlinseninstitut (Anpasser) bestimmen (auch wenn es Geld kostet) - aber das sollten Ihre Augen es Ihnen wert sein - und bestellen sie die Kontaktlinsen dann dort wo Sie wollen. 

Und immer daran denken: Wenn es nichts kostet ist meist auch kein Wert dahinter, es sei denn diese Dienstleistung erbringt Ihr Lebenspartner oder ein Familienmitglied.

Antwort
von balvenie, 85

Zum Probieren musst du immer (!) erst zum Optiker gehen. Die nötigen Werte kannst du nämlich nicht selbst bestimmen (du brauchst noch andere Werte als die reine Dioptrien-Angabe), Kontaktlinsen müssen vom Fachmann angepasst werden. Sollte sich dann herausstellen, dass du Linsen mit Werten tragen kannst, die auch im Internet beziehbar sind (und das dürften die meisten sein), kannst du danach immer noch auf Onlinebezug umstellen. Wieviel Monatslinsen bei Fielmann kosten, weiß ich leider nicht.

Expertenantwort
von linsentante, Community-Experte für Augen & Kontaktlinsen, 69

Hallo Lotta

Kontaktlinsen müßen unbedingt von einem Fachmann angepasst werden.

Allerdings sind sog. Billigoptiker meist schlechter als gute Kontaktlinsen-Profis (Stiftung Warentest 12/2015)

Du hast nur 2 Augen, bitte verzichte auf Selbstversuche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community