Frage von DaColi, 192

Wie kann man den Wasserschlau am Trockner entfernen?

Hallo! Ich besitze zur Zeit einen Wäschetrockner von Müller & Knoch, Modell 4300. Das Gerät ist schon etwas älter und mein Keller steht nun teilweise unter Wasser. Ich nehme an, dass der Schlauch der für das abführen der Luft zuständig ist, nun undicht ist. Gerade betrat ich den Keller und bemerkte nicht nur die Nässe auf dem Boden, sondern auch Wasser im Schlauch. Diesen habe ich jetzt durchtrennt und würde ihn gerne abmontieren. Nur scheint es nicht ganz klug zu sein, einfach daran zu ziehen.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, ihn dort abzukriegen? Muss ich einfach weiter ziehen? Wie kann ich den neuen Schlauch dann daran montieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hexe121967, 156

ein kondenstrockner hat einen auffangbehälter fürs wasser. dieser behälter muss nach jedem trocknen ausgeleert werden. ein kondenstrockner hat keinen schlauch. von einem trocknungsgqang steht auch der keller nicht unter wasser. 

Kommentar von DaColi ,

Ich habe den Trockner von meiner Vormieterin erhalten und kenne mich mit den Bezeichnungen dafür nicht aus. 

Es ist einfach ein Schlauch, unten rechts an der Rückseite befestigt mit offenem Ende. Normalerweise wurde dieser aus dem Kellerfenster gehängt, damit der Wasserdampf abziehen kann. 

Mir geht es nur um das Entfernen dieses Schlauches. 

Kommentar von Hexe121967 ,

bei meinem trockner ist der abluftschlauch (ich habe einen ablufttrockner) am trockner angeschraubt. bei meinem alten trockner war der nur eingesteckt. muss du also mal einen blick drauf werfen.

Antwort
von meSembi, 115

Also was man im Interne erfährt, ist, dass drin Trockner ein Ablufttockner ist. Hierbei benötigst du den Schlauch, und dieser muss wie bei der Vorbesitzerin, raus gehängt werden. Somit wird der Wasserdampf einfach raus gepustet. In deinem Fall, da der Schlauch Risse/Im Haus war, ist das Wasser direkt im Schlauch kondensiert und hat dadurch die Wassermassen erzeugt. Wenn der Schlauch noch zu retten, Glück gehabt. Ansonsten die Reste nehmen, in einen Baumarkt fahren und einen neuen besorgen.

Antwort
von HobbyTfz, 99

Hallo DaColi

Bei einem Kondenstrockner ist der Schlauch ca. Fingerdick. Wenn es ein Ablufttrockner ist dann ist das ein Luftschlauch mit ca. 10 cm Durchmesser. Dieser Schlauch wird normalerweise an eine Abluftleitung angeschlossen sonst hat man die ganze Feuchtigkeit im Raum. Normal ist so ein Abluftschlauch am Trockner angesteckt und lässt sich entfernen.

Gruß HobbyTfz 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community