Frage von Yukatzu,

Körper verkaufen

Man kann ja seinen Körper der Medizin verkaufen das sie nach meinen Tod kA was damit machen , mir ja auch egal bin ja eh tot dann :D

Was bekomme ich dafür? Also wieviel Geld?

Ein Freund meint 5000€ aber das kann ich i-wie ned glauben O_o Das wäre doch viel zu viel ?!

Würde mich über eine ernsthafte Antwort freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ToxicAngel21,

Ich glaube nicht das es Geld gibt, aber man kann eine Körperspende machen wie zb bei Körperwelten... da erhälst du gratiseintritt auf lebenszeit ^^

Kommentar von Yukatzu ,

Naja immerhinn besser als nix ne :D

Kommentar von Tweety99 ,

na ja seine Angehörigen kommen vielleicht gratis rein. Er selber steht (oder sitz) nur gratis dort dann dumm rum...

Kommentar von ToxicAngel21 ,

FAIL xP...Tweety les doch erstmal richtig was ich geschrieben habe "... da erhälst du gratiseintritt auf lebenszeit ^^" .. das bedeutet du gehst hin, unterschreibst und darfst ab da gratis rein bis du tot bist und verarbeitet wirst.

Antwort
von KaterLeopold,

Du kannst deinen Körper auch schon zu Lebzeiten verkaufen.^^

Kommentar von Yukatzu ,

:D

Kommentar von Enge001 ,

komt drauf an ob man frau

Kommentar von Phil093 ,

nö warum?

Antwort
von flupsi,

Man kann ja seinen Körper der Medizin verkaufen das sie nach meinen Tod kA was damit machen , mir ja auch egal bin ja eh tot dann :D

da bringt dir das geld auch nichts

Kommentar von Yukatzu ,

Darum bekommt es ja vorher ausgezahlt , das ist ja das schöne daran :D Sterben muss jeder also warum nicht damit Geld verdienen :P

Kommentar von flupsi ,

na wenn das so ist! viel spaß :D

Antwort
von Cojonesgrandes,

warum arbeitest du dann nicht gleich als nutte oder stricher... bevor du nach deinem tod in einer flüssigkeit herumschwimmst und dann mit einem haken am halsband rausgezogen wirst und anschließend irgendwelche deutschen studenten an dir rumschnippeln

Kommentar von ToxicAngel21 ,

iiiih g

Kommentar von Yukatzu ,

Naja besser sie schnippeln an einer Leiche rumm als an einem von uns zum üben^^

Antwort
von KleineHeine,

Wüsste nichts davon,dass man dafür was bekommt,wieso auch? Man stellt den Körper ja frei zum Zwecke der Forschung und ein Toter braucht kein Geld.

Kommentar von KleineHeine ,

Ich würde übrigens mit Blut spenden anfangen,da kriegste zumindest was für (nur nicht beim DRK)

Antwort
von elizza,

Wie kann man sich nur mit solchen Gedanken befassen? Das zu Lebzeiten! Also ich würde meinen Körper ja niemals verkaufen wollen, schon gar nicht der Medizin. Wenn überhaupt, dann Organe spenden. Ich fände den Gedanken schon gruselig, wenn ich mir das so Vorstelle, dass jemand nur wartet, bis ich tot bin,hmmm kopfschüttel.....ekelig...... G.Elizza

Antwort
von dalutz,

ich denke, s nennt man nicht verkaufen, sondern eher spenden..!

Antwort
von Tweety99,

ist doch uninteressant, selbst wenn mein lebloser Körper 1 Mio. bingt, ich habe davon ganz bestimmt nichts mehr.

Im Gegenteil, wenn ich für viel Geld meinen leblosen Körper verkaufe, gibt es eventuell jemanden, der es sehr gut findet, wenn ich nicht mehr so sehr lange lebe...

Antwort
von Looserlike,

Du könntest dich plastinieren lassen, aber der Typ, der dafür immer viel Geld bezahlt hat, ist jetzt selbst halb tot.

Antwort
von pepetutu,

Des kommt doch scheiße des ist sowas wie Sicherer Tot also wayne auf das geld ^^

Antwort
von Mucker,

Viel ist der Körper in dem Zustand nicht mehr wert. Handelt sich eher um Sondermüll.

Antwort
von BaumfroschQuak,

Der Einzige Vorteil ist, dass das Institut, dem du den Körper gespendet hast, die Bestattung übernimmt. Aber da können deine Erben schon einiges sparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community