Könnte aufeinmal anfangen zu weinen, ohne Grund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Morgen drachefp2,

Deine momentane Psyche ist wahrscheinlich etwas angekratz. Der vorhandene allgemeine  (krank) Zustand, die Wetterlage und andere kleine Faktoren können mitunter die Seele durcheinander wirbeln. Ein Zustand der wieder vergeht, nur nicht sooo intensiv darüber nachdenken, denn grübeln..warum, wieso... ändert nichts an der Lage und bessert so auch nicht den "ist" Zustand.

Morgen sieht die Welt wieder etwas besser aus. Man muss es nur wollen.

Keep smiling:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange dauert diese Traurigkeit denn schon an in etwa?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drache1p2
07.01.2016, 00:48

Würde sagen seit einer Woche.

0
Kommentar von allmyworries
07.01.2016, 01:21

hast du es denn schonmal zugelassen und einfach losgeheult? Irgendwas bedrückt dich anscheinend. Eine Ahnung was? Vielleicht ist der Grund auch erstmal garnicht so wichtig. Zieh dir deine wärmsten, bequemsten und kuschligsten Klamotten an, schmink dich ab, mach dir was warmes zu trinken, erstell dir eine Playlist mit den schönsten aber auch traurigsten Liedern, hol deine Kopfhörer raus, such dir einen Ort an dem du dich alleine fühlen kannst (Bett, Fensterbank, Dachboden, oä.) und lass es einfach mal zu. Heul dich so richtig aus. Am besten auch einfach alleine oder mit deiner Mama/... Lass einfach alles raus bis du so müde bist und einfach einschläfst. Danach bist du wahrscheinlich selbst ein bisschen überrascht von dir, aber glaub mir danach wirds dir bestimmt wieder besser gehen. Dabei findest du vielleicht auch den Grund der dich traurig macht raus und kannst etwas dagegen unternehmen. Aber ganz viel Glück schon mal :)

0

Was möchtest Du wissen?