Kleine Fliegen auf Blumenerde. Was ist das und was kann man machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind Trauermücken. Dagegen helfen einige Mittel. Hier wird alles erklärt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mit Gelbstickern, gelben Klebefolien. kommt auch drauf an welche das sind, aber schwarze Fliegen (Trauermücken) und weiße Fliegen sollten die anziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorallem weniger giessen. Trauermücken kommen wenn es zu nass ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Erde einfrieren oder erhitzen, wenn keine Blumen drin sind (gegen Larven)

1cm Sandschicht wirkt auch nur, wenn keine oder wenig Larven im Boden sind und der Befall noch nich übermäßig ist. Es bleiben aber immer ein paar, die dann erstmal nicht so störend sind.

Gelbsticker helfen ziemlich schnell, 5€ im Baumarkt oder für 1,50 oder so, die gehen auch. Dann hast du nach ein paar Tagen Ruhe.

Ansonsten, wenn die Fliegen von draußen kommen, halt alles vom Fenster entfernen, was sie anlocken könnte: Grüne und gelbe Farbtöne oder ungeputzte Fensterbänke, Obst, Müll etc.
Die mögen z.B. auch, wenn Kaffeesatz dem Boden eigemischt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?