Kindle kostenlose Bücher oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Antwort bezieht sich auf Ebook-Reader (nicht auf Tablets) und da vergleiche ich Amazon Kindle mit den unabhängigen Ebook-Readern Tolino, Kobo, Pocketbook, ...:
Kostenlos gibt's nur alte eBooks und eBooks von total unbekannten Autoren ww.lesen.net/kostenlose-ebooks/

Hier die Nachteile von Kindle gegenüber den anderen Ebook-Readern (Tolino, Kobo, Pocketbook, ...):
▼ Shop-Bindung an Amazon
▼ Format-Beschränkung:
 - Kindle kann nur Kindle eBooks von Amazon lesen
 - Kindle kann das handelsübliche Ebook-Format "ePub" NICHT lesen
▼ Kindle kann die Onleihe der Stadtbibliotheken, also eBooks kostenlos ausleihen, NICHT nutzen
▼ Kindle ist NICHT kompatibel mit anderen Ebook-Reader – Marken
▼ Wenn ein Kindle-Besitzer sich mal einen Ebook-Reader einer anderen Marke anschafft, dann kann er seine eigenen eBooks nicht mehr lesen - weil das Kindle-Format nur von Kindle-Readern gelesen werden kann :-(
▼ Amazon spioniert das Leseverhalten der Kindle-Nutzer aus
▼ Für Kindle-Besitzer gibt's nicht die Möglichkeit, den Shop zu wechseln, wenn sie mit den Geschäfts-Methoden von Amazon nicht mehr zufrieden sind:-(
▼ Falls Amazon mal den Bach runtergehen sollte, ist's aus mit Kindle, dann gibt's keine Kindle eBooks mehr :-(

Und hier die Vorteile der unabhängigen Ebook-Reader Tolino, Kobo, Pocketbook, ... gegenüber Amazon Kindle:
Man kann ...
● eBooks im handelsüblichen ePub-Format lesen
● den Shop für die eBooks beliebig auswählen (z.B. Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, ...und viele viele mehr, nur nicht Amazon!)
● die Onleihe der Stadtbibliotheken (onleihe.net) nutzen, also eBooks kostenlos ausleihen, wenn man einen Bibliotheksausweis hat.
● auch mit anderen Ebook-Reader - Marken die selben eBooks lesen
● den Ebook-Shop jederzeit wechseln, wenn man nicht mehr zufrieden ist (alle außer Amazon!)
● lesen ohne ausspioniert zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Antwort bezieht sich auf Ebook-Reader (nicht auf Tablets) und da vergleiche ich Amazon Kindle mit den unabhängigen Ebook-Readern Tolino, Kobo, Pocketbook, ...:

Hier die Nachteile von Kindle gegenüber den anderen Ebook-Readern (Tolino, Kobo, Pocketbook, ...):
▼ Shop-Bindung an Amazon
▼ Format-Beschränkung:
 - Kindle kann nur Kindle eBooks von Amazon lesen
 - Kindle kann das handelsübliche Ebook-Format "ePub" NICHT lesen
▼ Kindle kann die Onleihe der Stadtbibliotheken, also eBooks kostenlos ausleihen, NICHT nutzen
▼ Kindle ist NICHT kompatibel mit anderen Ebook-Reader – Marken
▼ Wenn ein Kindle-Besitzer sich mal einen Ebook-Reader einer anderen Marke anschafft, dann kann er seine eigenen eBooks nicht mehr lesen - weil das Kindle-Format nur von Kindle-Readern gelesen werden kann :-(
▼ Amazon spioniert das Leseverhalten der Kindle-Nutzer aus
▼ Für Kindle-Besitzer gibt's nicht die Möglichkeit, den Shop zu wechseln, wenn sie mit den Geschäfts-Methoden von Amazon nicht mehr zufrieden sind:-(
▼ Falls Amazon mal den Bach runtergehen sollte, ist's aus mit Kindle, dann gibt's keine Kindle eBooks mehr :-(

Und hier die Vorteile der unabhängigen Ebook-Reader Tolino, Kobo, Pocketbook, ... gegenüber Amazon Kindle:
Man kann ...
● eBooks im handelsüblichen ePub-Format lesen
● den Shop für die eBooks beliebig auswählen (z.B. Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, ...und viele viele mehr, nur nicht Amazon!)
● die Onleihe der Stadtbibliotheken (onleihe.net) nutzen, also eBooks kostenlos ausleihen, wenn man einen Bibliotheksausweis hat.
● auch mit anderen Ebook-Reader - Marken die selben eBooks lesen
● den Ebook-Shop jederzeit wechseln, wenn man nicht mehr zufrieden ist (alle außer Amazon!)
● lesen ohne ausspioniert zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kindle bietet einem nicht kostenlosen Zugang zu Büchern. Meistens kosten sie weniger, aber trotzdem muss man was bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jederzeit bei Amazon Bücher kaufen und einen ganzen Teil auch kostenlos beziehen. Bzw. sind alle neuen Bücher immer kostenpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meine Vorgänger schon richtig schrieben, müssen auch E-Books bezahlt werden. 

PC spiele oder musikalben sind ja auch nicht kostenlos blos weil man das digitale Format anstatt einer cd wählt.

Der Amazon Kindle ist ein E-Reader und nur für das Lesen von E-books konzipiert. Ich würde dir aber eher ein Tolino empfehlen da der alle gängigen e-book formate lesen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?