Frage von KingGrrr, 69

Ketchup als Wärmepaste?

Ich habe die Reste von meiner alten Wärmepaste von ungefähr 2 Jahren auf meinem Prozessor und meine Frage ist nun soll ich diese Reste einfach drauf lassen oder alles weg machen und Ketchup drauf machen weil ich keine neue Paste habe?

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 69

Auf jeden Fall: Alte Paste restlos enfernen. Evtl mit Spiritus oder heissen wasser und einem Tuch vorsichtig abreiben. An der CPU wie auch am Kühler. Diese kleinen Unebenheiten der Paste-Reste können später einen großen Temperaturunterschied ausmachen, wenn der Kühler nicht 100pro plan auf liegt.

Ketchup ist nut bedingt brauchbar. Bei Notfällen.

Kauf einfach neue. Am besten sowas wie Artic MX4 oder Artic Silber. Dann sehr dünn auf tragen auf den CPU-Rücken.

Antwort
von volker79, 54

Wenn du die Frage schon so stellst, lass den neuen Kühler lieber in einem Computerladen montieren.

Wärmeleitpaste ist nicht zur Dekoration da und bei Wärmeleitpaste gilt auch nicht "viel hilft viel". Wärmeleitpaste wird nur hauchdünn aufgetragen. Der Sinn ist, einen guten Wärme-Isolator (Luft) in feinen Rillen im CPU-Heatspreader (Metallgehäuse der CPU) und dem Kühlkörper durch einen schlechteren Wärme-Isolator zu ersetzen, also die Rillen zu füllen. Theoretisch gingen CPU und Kühler auch ohne Wärmeleitpaste. Durch dezenten Auftrag von Wärmeleitpaste werden Lücken (Rillen), in denen normalerweise Luft wäre (Prinzip Daunenjacke - nicht die Daunen halten dich warm, sondern primär das Luftpolster, das zwischen den lockeren Daunen besteht) mit einem Stoff aufgefüllt, der Wärme weniger stark isoliert und somit der Wärmewiderstand zwischen CPU und Kühler verringert.

Trägst du zu viel Wärmeleitpaste auf, erhöht sich der Wärmewiderstand, im Idealfall wieder auf den Wert den du ganz ohne Wärmeleitpaste hättest, oder gar noch mehr. Wenn du viel zu viel aufträgst, quillt sie an allen Ecken raus und du kannst nur hoffen, dass sie nicht elektrisch leitfähig ist (sollten die modernen nicht sein).

Ketchup ist definitiv elektrisch leitfähig, quillt da was über, hast du einen Kurzschluss. Außerdem trocknet er schnell ein. Viel mehr noch: Ketchup enthält Zucker. Der beginnt zwar erst bei etwas über 100° zu karamellisieren, aber ähnliches in langsamer kann auch schon bei niedrigeren Temperaturen passieren.

Und nicht zuletzt riecht dein Rechner und die Luft die der Lüfter rauspustet dann nach Ketchup.

Dann lieber wenn es akut ist den Kühler ohne Wärmeleitpaste bzw. mit den Resten montieren und schnell welche besorgen und noch mal Kühler ab, CPU und Kühler säubern (z.B. mit reinem Isopropanol - gibts in der Apotheke, aber frag nach reinem, also 99%igem, sonst geben sie einem meist 70%), neue Wärmeleitpaste dünn auftragen und dann Kühler wieder drauf. Oder gleich einen neuen Kühler kaufen der mit einer sinnvollen Dicke Wärmeleitpaste vorbeschichtet ist (sind die meisten heutigen Kühler) und nur die CPU säubern. Besser als "Ersatzstoffe" ist es ganz ohne allemale, aber auf Dauer vielleicht nicht optimal.

Antwort
von einigekennmich, 57

Moin KingGrrr,

ja, klar, Ketchup, Honig, Creme, etc... kannst du verwenden. Aber wie hier schon gesagt, ist das alles nicht sehr langlebig und wird schnell bröckelig.

Die Haupteigenschaft von Wärmeleitpaste ist, dass sie die minikleien feinen Unebenheiten zwischen dem Prozessor und der Auflagefläche des CPU-Kühlers "ausbügelt".

Zur längeren Nutzung solltest du allerdings schon eine Paste kaufen und draufschmieren.

Gruß ekmi 

Antwort
von obobc, 61

Die Frage ist zwar wahrscheinlich absichtlich so dämlich gestellt worden aber ja Ketchup kannst du auch Nehmen muss nur häufiger ausgetauscht werden, da sie schnell Austrocknet. Ich empfehle neue Paste.
Mit dem Ketchup meine ich es ernst, die hält gut Kühl nur nicht langlebig.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 33

Ketchup als Wärmepaste?

Wenn Du dir deinen PC zerstören willst gut

Wenn Du keine Ahnung hast gehe Montag zum Profi

Antwort
von omeromeryavuz, 51

Ne Wärmeleitpaste kostet vielleicht 3€. Einen neuen Prozessor zu kaufen ist viel teuerer ;) Also lass das lieber.

Antwort
von Denno2015, 58

Klar wenn du deinen Prozessor schrotten willst mach das.
Besorg dir neue WLP und gut ist.

Antwort
von AcerKunde, 51

Kauf dir eine neue wärmeleitpaste. Ketchup ist kein adäquater Ersatz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community