Frage von 9Ely9, 116

Kennt sich jemand mit Einstellungstest für eine Ausbildung zur Bürokauffrau aus?

Hallo,

ich habe bald ein Einstellungstest für eine Ausbildung zur Bürokauffrau, habe mich zwar vorbereitet, aber würde gerne wissen, was so drankommt in so einem Test. Die Bereiche sind: Deutsch, Mathe und Allgemeinwissen, wobei ich mir unter Allgemeinwissen am wenigsten etwas vorstellen kann.

Danke

Antwort
von goddy250, 80

Das ist von Firma zu Firma unterschiedlich. Meistens sind es Aufgaben aus dem Bereich Allgemeinwissen, logisches Denken und Sprachen.

Es gibt online sicher einige Beispiel-Tests.

Kommentar von 9Ely9 ,

Ja genau, und das ist mehr oder weniger mein Problem. Also ich habe den test bei der Stadtreinigung und kann mit nicht genau vorstellen was die so abfragen könnten, da Allgemeinwissen eben alles sein kann.

Einstellungstest hab ich die letzten Tage gegooglet und mit denen auch geübt.

Kommentar von goddy250 ,

Gezielt kann man sich auf so einen Test nicht vorbereiten. Man weiß ja nunmal nicht, was kommt. Die beste Vorbereitung ist daher ausgeschlafen, fit und munter zum Test zu gehen.

Kommentar von Tannibi ,

Das muß nichts mit der Stadtreinigung zu tun haben. Ich habe nach dem Abi einen Test bei der Sparkasse und einen bei der Stadtverwaltung gemacht, und die meisten Fragen waren gleich.

Antwort
von atzef, 60

Ergoogle dir halt Einstellungstests. Da gibt es doch reichlich im Internet, mit denen du rauf und runter trainieren kannst.

Wann hat Kolumbus Amerika entdeckt? Wie heißt das Gremium, das den Bundespräsidenten wählt? Das sind so Fragen nach dem Allgemeinwissen...

Antwort
von Burakaguero16, 65

Im Bereich Allgemeinwissen könnte so ziemlich fast alles vorkommen wie z.B wann der erste Mensch auf dem mond war oder wie lang der erste Weltkrieg ging. 

Kommentar von Tannibi ,

Oder wie lange der Dreißigjährige Krieg ging, wie alt ein Zehnjähriger ist, welche Farbe Karminrot hat...

Kommentar von Burakaguero16 ,

Versuchst du hier irgendwie witzig rüber zu kommen oder was willst du hier erreichen ?

Antwort
von Tannibi, 66

Ein Bekannter von mir fragt Bewerberinnen z. B.

"Wenn etwas mit MWSt. 100 EUR kostet, was kostet es dann netto?"

Er weiß dann zweierlei: erstens, ob die Bewerberin weiß, wie hoch die MWSt. ist, zweitens, ob sie das richtig ausrechnen kann oder ob sowas wie "81 EUR" kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten